Ophis – The dismal circle

  Geschrieben von Marco Gräff Band: Ophis Album: The dismal circle Genre: Death Doom / Funeral Doom Plattenfirma: FDA Records / Soulfood Musik Veröffentlichung: 20.10.2017   OPHIS kommen aus Hamburg und wurden bereits 2001 gegründet. Nach einem Demo (2002) und einer E.P.(2004) erschien im Jahre 2007 das erste Album „Stream … weiterlesen!

16.10.2017 – Alter Bridge live @ Turbinenhalle 2 in Oberhausen

© Photos by Jörg Schnebele (www.jspics.de) “ order_by=“filename“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Gin Lady – Electric Earth

  Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson Band: Gin Lady Album: Electric Earth Plattenfirma: Kozmik-Artifactz Veröffentlichung: 29. September 2017   Gin Lady (Ex-Black Bonzo) aus Schweden machen lupenreinen 70er-Jahre-Prog-Stoner-Blues-Rock. Nicht neo, sondern retro. Der Retro-Zug fährt die nächste Station an. Gin Lady begehen aber keine eigentliche Jungfernfahrt, denn dieser Einstand kommt von … weiterlesen!

Pänzer – Fatal Command

  Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson Band: Pänzer Album: Fatal Command Plattenfirma: Nuclear Blast (Warner) Veröffentlichung: 6. Oktober 2017   Kutte anziehen, Köpfe einziehen: Sie rollen wieder! Zweieinhalb Jahre nach dem Weckruf »Send Them All To Hell« stehen die Heavy Metal-Retter PÄNZER wieder auf der Fußmatte. Ihre Agenda: Metal wieder … weiterlesen!

TANKARD, PROTECTOR, VAE VICTIS – @Mauclub-Rostock / 7. Oktober 2017

Es sollte nach über zwanzig Jahren wieder einmal Tankard in Rostock zum „Tanze“ aufspielen. Meines wissens damals mit Morgoth im Schlepptau. War es 1992? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr und die Internetquellen lassen bei solcher Recherche auch zu wünschen übrig. Sei es drum. Diesmal waren mit an Bord … weiterlesen!

Night Legion – Night Legion

Geschrieben von: Klaus Saalfeld Band: Night Legion Album: Night Legion Plattenfirma: Massacre Records Veröffentlichung: 27.10.2017 Aus Australien stammt die Formation NIGHT LEGION, die jetzt ihr gleichnamiges Debüt Album auf den Markt bringt. Allerdings sind die Mitglieder der Band keine Newcomer, sondern haben sich bereits in anderen Formationen einen Namen gemacht. … weiterlesen!