OPETH unterschreiben bei Nuclear Blast

opeth

Nuclear Blast Entertainment ist hocherfreut, das Signing der schwedischen Progressive-Legenden OPETH bekanntgeben zu dürfen. OPETH sind schon immer eine unaufhaltbare Macht gewesen, was ihre Einzigartigkeit inmitten einer Schwemme von austauschbaren Bands betrifft, sie haben das Regelwerk gekonnt seit über 25 Jahren ignoriert und sich ihre eigene, einzigartig progressive und forscherische Nische geschaffen. Weder passen sie sich an, noch bringen sie jegliches Verlangen nach Zuordnung zu irgendeinem Genre zum Ausdruck. OPETH besitzen eine altehrwürdige Tradition, uns sowohl mit Klasse als auch mit Vorwärtsdenken zu faszinieren. Nach all den Jahren hat sich auch auf ihrem kommenden Album »Sorceress« einmal mehr alles und nichts verändert.

„Wir sind glücklich darüber, bestätigen zu können, dass wir tatsächlich einen Vertrag bei Nuclear Blast Entertainment unterzeichnet haben und unser zwölftes Studioalbum »Sorceress« über unser eigenes Imprint, Moderbolaget Records, veröffentlichen werden“, kommentiert Mikael Åkerfeldt. „Die Entscheidung fiel in Markus Staigers (Nuclear Blast-Chef) saustarkem Porsche, als wir mit 240 km/h irgendwo in Süddeutschland unterwegs waren. Wir freuen uns, ein Teil des NB-Teams zu sein und hoffen auf eine ertragreiche Zusammenarbeit.“

Nuclear Blast-Chef Markus Staiger fügt hinzu:
„Ich fühle mich geehrt, dass sich OPETH der Nuclear Blast-Familie angeschlossen haben. Mikael Åkerfeldt und seine Bandkollegen haben jedes Mal aufs Neue bewiesen, dass OPETH eine Band sind, die nie eine Platte veröffentlicht, die wie eine andere klingt. Man weiß einfach nie, wie ihre neue Musik klingen wird! Nuclear Blast hat die musikalische Reise OPETHs von Anfang an mitverfolgt – von »Orchid« über »Still Life«, »Deliverance«, »Damnation« und »Blackwater Park « bis hin zum 2014er Werk »Pale Communion«. Die Band ist zu einer der anspruchsvollsten Gruppen in der heutigen Rockmusik-Szene geworden. Es ist nicht allzu oft der Fall, dass wir mit Musikern dieses Kalibers zusammenarbeiten können und ich freue mich darüber, einen solchen Genre-Leader auf dem Label zu haben. Die Zukunft für OPETH und Nuclear Blast sieht vielversprechend aus.“

Nuclear Blast Entertainment-Präsident Monte Conner schließt ab:
„OPETH sind eine Band, die sich stetig entwickelt und mit jeder Phase einen Schritt nach vorne gemacht hat. Sie bringen immer Neues ein und fordern sich selbst weiterhin als Musiker und Songwriter heraus. Sie sind schlicht und ergreifend furchtlos. Ich kann es nicht erwarten, ihr neues Material zu hören! Es ist ein tolles Gefühl, wieder mit einer meiner Lieblingsbands vereint zu sein und ich freue mich für meine Kollegen hier bei Nuclear Blast, dass sie ihre eigene Erfahrung mit OPETH machen und eine Rolle auf der fortlaufenden Reise der Band spielen können. Ich möchte mich bei Mikael Åkerfeldt und OPETH dafür bedanken, dass sie an die Leute von Nuclear Blast glauben und ihnen ihr Vertrauen schenken.“

OPETH befinden sich derzeit mit Tom Dalgety im Studio, um »Sorceress« den letzten Schliff zu verpassen. Die Veröffentlichung des Albums ist vorläufig für Herbst via Moderbolaget RecordsNuclear Blast Entertainment geplant

 

Mehr Infos:

http://www.opeth.com
www.facebook.com/opeth

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.