Halestorm 02.04.2015 – Köln – Live Music Hall

Geschrieben von Dirk Draewe

Abschluss der Deutschland-Tour in Köln

Köln – Live Music Hall (dd). Zum Abschluss Ihrer Deutschland-Tour machten die US-Rocker von Halestorm Halt in der Live Music Hall in Köln und gaben ihren Fans noch einmal alles. In meinen Augen ein wirklich würdiger Abschluss und die Fans dankten es Frontfrau Elizabeth „Lzzy“ Gesang und Gitarre, ihrem Bruder Arejay (Schlagzeug), Josh (Bass) und Joe (Gitarre) mit frenetischem Applaus.

Ein Hit jagte den anderen
Nach einem großartigen Vorprogramm von Wilson (siehe extra Bericht) und Nothing More (siehe extra Bericht) und einer kurzen Umbaupause, ging gegen kurz nach 22 Uhr endlich das Licht in der Halle aus und der Jubel der Fans schwoll an. Zuerst setzte sich Arejay an seine Drums und wurde schon gefeiert als Lzzy und die anderen Musiker auf die Bühne stürmten und den Fans gleich mal gnadenlos „Mz. Hyde“ und „It’s Not You“ um die Ohren knallten. Aber wer meinte, dass es danach ruhiger wird, der wurde Gott sei Dank enttäuscht und ein Hit folgte dem anderen.

Spielfreude pur
Auch wenn Halestorm bereits 1997 gegründet wurde, startet man erstmalig in 2012 mit einer Headliner-Tour und bewies den Fans eindrucksvoll, wie wohl man sich auf der Bühne als Hauptact fühlt. Dieses Gefühl gab die Band auch den anwesenden Fans und man spürte die Spielfreude der vier Musiker bei jedem Ton. Lzzy gab sich aber auch dankbar und stolz, hier in Deutschland so gefeiert zu werden… in meinen Augen völlig falscher Stolz, denn Halestorm rockten den Abend ordentlich.

Gemeinsame Jam-Session
Sehr zur Begeisterung der Fans, was man im übrigen auch schon bei den Support-Bands erlebte, feierte man traditionell die letzte Show mit allerlei Gags auf der Bühne. Bei Halestorm kamen zum Schluss noch einmal alle Musiker von Wilson und Nothing More auf die Bühne, erhoben ihr Glas auf die Fans und jammten zusammen was das Zeug hielt. Leider war das Konzert meiner Meinung nach und auch vieler Fans viel zu früh beendet und ich hätte durchaus noch eine halbe Stunde mehr Halestorm vertragen können.

Setlist Halestorm

  • Mz. Hyde

  • It’s Not You

  • Freak Like Me

  • I Get Off

  • Amen

  • Dauhgters Of Darkness

  • Rock Show

  • Drumsolo

  • Mayhem

  • Love Bites

  • Apocalytpic

  • I Miss The Misery

Zugabe

  • I Like It Heavy

  • Here’s To Us

© Photos by Dirk Draewe (www.draewe.de bzw. facebook.com/pixxelkunst)

 

Homepages:

Halestorm im Internet

Halestorm auf Facebook 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.