Piledriver – The Boogie Brothers Live In Concert

Geschrieben von Jörg Schnebele
Band: Piledriver
Album: The Boogie Brothers Live In Concert
Plattenfirma: Fastball Music
Veröffentlichung: 09. Juni 2017

 

Gleich als Blu Ray / DoCD flattert mir das Livedokument der Essener Status Quo Tribute Band Piledriver auf den Tisch.
Das Konzert wurde bereits im Oktober 2015 in Wattenscheid aufgezeichnet und von ex-Accept Drummer Stefan Kaufmann tontechnisch veredelt.

Status Quo zu covern, gleicht für mich eher wie Kirmes-Unterhaltung. Die Blues/Boogie Grooves von Quo haben uns jahrzehntelang begleitet und werden nun aus Altersgründen in absehbarer Zeit ihr Ende nehmen.

Dass Piledriver sich der Musik und dem Sound der Frantic Four verschrieben haben und sowohl Original- als auch „angeglichenes“ Material spielen, ist für mich eher befremdlich, als akzeptabel.

Quo haben ohne Zweifel Kultsongs hinterlassen, auch wenn man ihnen immer sehr eingeschränkte Fähigkeiten nachgesagt hat. Kult sind und waren sie aber allemal.

Dass Piledriver den Sound der 70ger/80ger am Leben halten wollen und gar mit eigenen Songs ergänzen, mag aus einem ehrenwerten Ansinnen resultieren, stößt bei mir aber auf wenig Gegenliebe.
Dafür ist der Sound der Originale zu speziell.

Die erste CD ist eher mit Schwerpunkt Eigenkompositionen gefüllt; CD 2 beschäftigt sich überwiegend mit Original Quo Songs: „Little Lady“, „Down Down“, „Whatever You Want“ oder „Carolin“.

Tja, was soll ich sagen: vielleicht sind meine Ansprüche auf Status Quo Tribute/Cover Bands zu hoch.
Mein Geschmack ist es nicht…

 

Tracklist:

 CD 1

  1. Frantic Groove (Live)
  2. One Way To Rock (Live)
  3. Together (Live)
  4. Good Times (Live)
  5. Rock In A Crossfire-Hurricane (Live)
  6. Fat Rat Boogie (Live)
  7. Don’t Think It Matters (Live)
  8. Hold You Back (Live)
  9. Top Of The Bill (Live)
  10. The Wanderer (Live)
  11. Something ’bout You Baby I Like (Live)
  12. Roll Over Lay Down (Live)

 

CD2

  1. Little Lady (Live)
  2. Guitar Solo Peter (Live)
  3. Down Down (Live)
  4. Whatever You Want (Live)
  5. Don’t Waste My Time (Live)
  6. Keyboard Solo Rudi (Live)
  7. Rockin’ All Over The World (Live)
  8. Caroline (Live)
  9. Drum Solo Hans (Live)
  10. Bye Bye Johnny (Live)
  11. Julia

 

Mehr Infos:

http://www.piledriver.eu

https://www.facebook.com/PILEDRIVER.Germany/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.