Neudi Presents – Damn this stuff is heavy!

© Andreas “Neudi” Neuderth

 

Geschrieben von Oliver Heberling
Artist
: Neudi Presents
Album: Damn this stuff is heavy!
Genre: Heavy Metal, Hardrock
Plattenlabel: Golden Core
Veröffentlichung: 26. April 2019

 

Vor allem bekannt als Drummer der Formationen Manilla Road und Trance und als Redakteur des Deaf Forever ist AndreasNeudi” Neuderth eine stilprägende Figur der Metalszene. Nun veröffentlicht er unter dem Titel DAMN THIS STUFF IS HEAVY! eine Kompilation, die als 20 Tracks – 79 Minutes spanning 40 years of Hardrock & Heavy Metal vertrieben wird. Eingebettet in ein Intro und Outro finden sich neben Songs seiner eigenen Bands sowohl Lieder aktueller Szene-Durchstarter wie Sanhedrin als auch von Kultbands wie Satan.  

Mal wird es, wie der TItel der Compilation anpreist wirklich heavy und fast, so beispielsweise bei “Sins of the damned” von Savage Grace. Mal geht es spacig zur Sache wie bei “Needle Gun” von Hawkwind. Insgesamt beweist Neudi ein gutes Händchen für eine abwechslungsreiche Zusammenstellung, die besonders bei Anhängern der Deaf Forever- und Keep it True-Blase auf Bestätigung treffen dürfte. Jeder weitere Zuhörer und rückwärtsgewandte Hardrock und Metal-Fan kann sich in diesem Potpourri sehr schnell anfixen und inspirieren lassen. Wem DAMN THIS STUFF IS HEAVY! gefällt, dem sei auch Neudis Blog ans Herz gelegt, in dem er in regem Austausch mit Fans und Szenemusikern mal einstimmig, mal kontrovers diskutiert.

In Zeiten in denen der Gedanke an Compilations in den meisten Kreisen durch Streamingportale abgelöst wurde, bekommt NEUDI PRESENTS von mir 7,5 von 10 Hellfire-Punkten.

 

Tracklist:

01 – Intro
02 – Satan – Legions Unbound
03 – Hawkwind – Needle Gun
04 – Savage Grace – Sins of the damned
05 – Lethal – Swim or drown
06 – Strife – Feel so good
07 – Living death – Worlds Neuroses
08 – Sanhedrin – Riding on the dawn (2015 Demo Version)
09 – Sudden Death – Backstage Queen
10 – Bleak House – Chase the wind
11 – Manilla Road – Divin Victim (Live 2018)
12 – Roxxcalibur – See them running
13 – Outside – Action (7″-Version)
14 – Oxym – Music Power
15 – Trance – Storm Thunder
16 – Silver Machine – Feed the rats
17 – Mekong Delta – True Lies
18 – Target – The coming of chaos
19 – Robespierre – Punish Oppressors

 

Weitere Infos:

Facebook
Instagram
Golden Core

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.