Mallephyr – Womb Of Worms

© Mallephyr – Womb Of Worms

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Mallephyr
Album: Womb Of Worms
Genre: Death/Black Metal
Plattenfirma: Satanath Records
Veröffentlichung: 29. Oktober 2018

 

Das Black/Death Metal Quartett stammt aus Tschechien und gründete sich 2013. “Mit “Womb Of Worms” erschien 2018 ihr zweites Album, das Debüt “Assailing the Holy” wurde zwei Jahre zuvor veröffentlicht.

Der Opener “The Temple of Nothingness” groovt sich schwarz progressiv und gediegen schleppend durch die Zeit, zum Ende hin wird die Geschwindigkeit etwas angezogen. “Towards the Interminable Hatred” geht da schon mehr in die Vollen und Erinnerungen in der Morbid Angel Spielweise treten bei mir zu tage. Opat`s Gesang ist schon eher Black Metal typisch, obwohl sich zwischenzeitlich auch growl ähnliche Töne hier erlauschen lassen. Ein sehr cooler und frostiger Song. “The Absolute Inner Genocide” setzt die Spielweise seines Vorgängers unvermittelt fort, gepaart mit schweren Passagen und die 6-Saiter werden perfekt platziert.  Hier erinnert mich vieles an Satyricon. Trotz der für mich vorhandenen Ähnlichkeiten zu den Norwegern wird hier nichts kopiert, sondern in Eigenständigkeit dargeboten und sehr gut serviert.

W.Y.I.D.” beginnt schon ordentlich an meinen Nackenmuskeln zu zerren und zu ziehen, “Womb Of Worms I” kommt mit einer stattlichen Spielzeit von über 11 Minuten um die Ecke, die entsprechend mit vielerlei kreativem, aggressivem, Richtungswechseln und stimmlicher Vielfalt befüllt wurde. Man sollte sich den Song definitiv in voller Länge antun. “…Just a Fraction Remains to Be Forever Ruined… the Deliverance is Near… ” ist ein kurzes, entspannendes und instrumentales Stück oder eher die Einleitung zum Abschlusssong “Womb Of Worms II“. Hier geben die Herren noch einmal teuflisch gas, aber auch gelegentliche Ausbrüche und Änderung sind mit inbegriffen.

Fazit: ein außergewöhnlich gutes BM Werk, das mich überzeugen konnte!

Von mir gibt es 8,5 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

  1. The Temple of Nothingness 04:24
  2. Towards the Interminable Hatred 04:48
  3. The Absolute Inner Genocide 05:24
  4. W.Y.I.D. 05:04
  5. Womb of Worms I  11:10
  6. …Just a Fraction Remains to Be Forever Ruined… the Deliverance is Near… 01:03
  7. Womb of Worms II 06:21

 

weitere Infos:

https://www.facebook.com/mallephyr/

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.