Blutengel – Leitbild

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band: Blutengel
Album: Leitbild
Plattenfirma: Out Of Line
Veröffentlichung: 17. Februar 2017

 

Eine der populärsten Szene-Bands um Mastermind Chris Pohl und Sängerin Ulrike Goldmann, ist mit einem Gesamtkunstwerk zurück. Das neue Album “Leitbild” hat alles, was Blutengel ausmacht. Dunkle Club-Sounds, Atmosphäre, Härte, Gänsehaut-Feeling und Songs mit Hymnencharakter. Mir liegt die Deluxe Doppel CD-Version vor mit insgesamt 29 Tracks (inkl. der Remixe von Hocico, OST+FRONT, Helalyn Flowers und Pseudokrupp Project).  Neben der Deluxe-Doppel-CD findet ihr die folgenden Inhalte ausschließlich in der Box: eine exklusive, edle Shape-Maxi-CD mit dem Hit “Anders Sein” in neuer Version und zwei Songs von Leitbild in ergreifenden Akustik-Versionen (2. Der Himmel Brennt – Symphonic Version, 3. Wasting The Years – Acoustic Version). Die Maxi ist ein absolutes Schmuckstück mit freigestelltem Blutengel-Logo auf durchsichtiger Crystal-Look-CD. Desweiteren auf zwei zusätzlichen CD`s “Chris Pohl Lebe Deinen Traum” (Das Hörbuch Teil 1 +2) Also ihr seht bzw. lest schon, vollgepackt bis unters Dach. Ein Bild dazu, findet ihr weiter unten.

Bedrohlich und apokalyptisch eröffnet sich mir in ca. 4 min. (bis dahin instrumental – bevor dann die beiden BE  stimmlich ins Geschehnis eingreifen) mit “Welcome to your new Life” die Welt zu Leitbild. Mit ,,Lebe dein Traum” (sehr cool auch der parallele, engelsgleiche Gesang im Background) und “Leitbild” (ein minimaler Hauch vom Rammstein – [..Nein Nein..] und wieder der himmlische Engel im Background), haben wir hier schon kurz nach dem Start der CD in meinem Laufwerk, die ersten beiden Dark-Dance-Floor Songs, die bestimmt in den entsprechenden Clubs rauf und runter laufen werden. Im ersten Drittel angekommen, erlebe ich Ulrike Goldmann bei “Immortal” gesanglich alleine. Wunderschön! Vielleicht sollte sie mal über eine eigene CD, ein eigenes Album nachdenken.

Musikalisch wird mir hier eine breite Vielfalt, ein breite Palette in zweisprachiger Abwechslung, mit düster-romantischer Ummantelung, gepaart mit dem wunderbar-gesanglichen Wechselspiel dargereicht, dass mir sehr gut gefällt. Auch die Remixe können überzeugen, wie z. B. “Eternal Souls” von Pseudokrupp Project. Hier gibt es den ordentlichen bums Härte auf die Lauscher. Auf diesem Wege herzliche Grüße zu Marty & PP! Das Gesamtwerk schließt mit einer akustischen Gitarren-Variante von “Wasting The Years”. Mehr geht am Ende nicht, um nochmal so richtig verträumt dahinzuschmelzen (natürlich nur die Frauen – zwinker).

Fazit: Ich denke auch diesmal nach der Veröffentlichung, sind erneute erfolgreiche Plätze in den deutschen Charts angesagt (zuletzt gelang dies mit “Monument“ (2013) und “Save Us” (2015). Holt Euch dieses komplette Fan-Erlebnis-Paket!

 

Tracklist:

CD 1:
1. Welcome To Your New Life
2. Lebe Deinen Traum
3. Waste My Time
4. Leitbild
5. Black
6. Scars
7. Unser Weg
8. Immortal
9. The Days Of Justice
10. Complete
11. Gott – Glaube
12. Say Someting
13. Wasting The Years
14. Alle Wunden
15. The Way You Feel
16. Der Himmel Brennt

CD 2:
1. Eternal Souls
2. I Surround You
3. One Last Time
4. Killing Memories (Alternative)
5. The Plague
6. Seelenschmerz (Reworked)
7. Eternal Souls (Pseudokrupp Project)
8. Leitbild (Ost+Front Remix)
9. Say Something (Batfloor Hocico Club Mix)
10. Waste My Time (feat. Helalyn Flowers)

CD 3:
1. Chris Pohl Lebe Deinen Traum (Das Hörbuch Teil 1)

CD 4:
1. Chris Pohl Lebe Deinen Traum (Das Hörbuch Teil 2)

CD 5 – Bonus:
1. Anders Sein (Rework 2017 – Still Different)
2. Der Himmel Brennt (Symphonic Version)
3. Wasting The Years (Acoustic Version)

 

 

weitere Infos:

http://blutengel.de/

https://www.facebook.com/BlutengelOfficial/?fref=ts

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.