Weitere Monster-Band rockt den Fels: QUEENSRYCHE

(Pressemitteilung) St. Goarshausen – vom 15. – 17. Juni 2017 rockt die Loreley wieder – und das bisherige Lineup ist schon erste Sahne… TXL, Sanctuary, Ohrenfeindt, Kissin‘ Dynamite, King’s X, Tarja, Krokus, Saltatio Mortis, Powerwolf, Axel Rudi Pell und Blind Guardian sind bisher schon bestätigt. Seit heute ist das Festival um einen weiteren namhaften Kult-Act reicher. Die US-Progressive Metaller von QUEENSRYCHE werden auftreten. 

© Photo by Queensryche

Die Band zählt zu den erfolgreichsten und stilprägendsten Bands der späten 80er. Bereits 1981 in Seattle gegründet, verkaufte die Gruppe bislang mehr als 20 Millionen Alben. Ihr erfolgreichstes Album „Empire“ erschien 1990 und enthält den Über-Hit „Silent Lucidity“. Ihr Durchbruch gelang QUEENSRYCHE allerdings bereits mit dem Vorgängeralbum „Operation Mindcrime“, das bis heute als ein Meilenstein der Rockgeschichte gehandelt wird. DIe Idee, damit ein Konzeptalbum zu veröffentlichen, sorgte für Furore.
Ihren kommerziellen Durchbruch konnten QUEENSRYCHE schließlich mit „Empire“ erlangen, das in den USA quasi in Windeseile Dreifachplatin erhielt. Ende Juni 2012 verließ Sänger Geoff Tate die Gruppe und wird seitdem von Todd La Torre ersetzt. Ihr aktuelles Album „Condition Hüman“ erschien im Herbst 2015. 

Kaum eine andere Festival-Region Deutschlands hat so vieles ergänzend zur eigentlichen Veranstaltung zu bieten wie die malerische Gegend um Deutschlands berühmtesten Felsen, auf dem sich alles abspielen wird. Traumhafte Landschaften, Schifffahrten auf dem Rhein, Weinproben oder Burgbesichtigungen – die Gegend spiegelt das wieder, was das Festival in seiner Konzeptionierung bereits vorgibt: anstatt unwegsamen, matschigen Arealen mit viel Bier, Schlamm und Lärm bietet das RockFels eine gediegene, gehobene Open Air Atmosphäre, gute Infrastruktur und einer legendären Aussicht… malerischer lässt sich in Deutschland garantiert nicht rocken. 

Bereits am Donnerstag, den 15.6. wird das Festival wieder mit einer Warm Up Party im Biergarten Loreley beginnen, der während dem ganzen Open Air zum Verweilen und Ausruhen einlädt.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Mehr Infos:

http://www.rock-fels.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.