The Black Moods – Medicine

cover

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band: The Black Moods
Album: Medicine
Plattenfirma: Another Century (Sony Music)
Veröffentlichung: 14. Oktober 2016

 

Das Trio aus Tempe (Arizona), liefern mit ihrem neuen Longplayer kraftvolle Musik, getragen von der großartigen Stimme des Sängers und Gitarristen Josh Kennedy. Vorsicht: die ,,MEDICINE“ könnte süchtig machen! In diesem Fläschchen sind viele verschiedene Zutaten versteckt. Ein Gemisch aus dem Sound der 70er, Rock`n Roll, Alternative, Indie und Blues Rock und dies ins heutige Jahrzehnt katapultiert.

Josh Kennedy (Guitars / Vocals), Chico Diaz (Drums) und Johannes Lar (Bass) präsentieren und bieten Abwechslung pur. Das rockig – verträumte ,,Paralyzed“, das Rockabilly geschwängert und treibende,,Without_A_Warning“ oder der Indie Rock Song ,,Killers In The Night“. Die Vielfalt macht, die Vielfalt prägt dieses mit 12 Titeln gespickte Album. Musikalisch und spielerisch, wird hier eine breite Palette geboten. Ein reiner Hörgenuss. Für mich ist es ein klasse Werk, dass das Stillsitzen fast unmöglich macht!

10 von 10 Hellfire-Punkten!

 

Tracklist:

1. Someone to Save Us
2. Say It for the Last Time
3. How Long
4. Paralyzed
5. So Good
6. Too Late Now
7. Right Now Anywhere
8. Without a Warning
9. Can’t Sleep
10. Killers in the Night
11. Within Without
12. Whenever It Rains

 

weitere Infos:

http://www.theblackmoods.com/

https://www.facebook.com/theBlackMoods

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.