Tales Of Valor – Life, Loss & Humanity

© Tales Of Valor

Geschrieben von: Susanne Kneisel 
Band: Tales Of Valor 
Album: Life, Loss & Humanity 
Genre: Dark Metal
Plattenlabel: – independent – 
Veröffentlichung: 22. September 2021

 

Loss, Life and Humanity ziehen sich durch das Debüt-Album der noch an Bandjahren sehr jungen Dark Metaller aus Balingen, welches bei mir gerade rauf und runter läuft und mich nach Worten ringen lässt, um das Gehörte zu beschreiben.

Melancholie durchtränkt mit einer gewaltigen Schwärze. Die vielen Tempiwechsel erzeugen eine Atmosphäre, welche die Aussage des Textes deutlich hervorruft. Auch ist der Text gut verständlich, was oft bei deutschen Texten in diesem Genre untergeht. Eigentlich bin ich ja nicht ein wirklicher Fan deutscher Texte, doch hier passen sie ins Ganze. Rammstein goes Dark Metal auf eine besondere eigene Spielweise. So ungefähr brennt sich das teilweise in mein Gehör. Die Songs bleiben sofort dort haften und sind ein absolutes “wake up” an diesem trüben Herbsttag.

Einen Song muss ich allerdings besonders erwähnen. “Human Devil” ist mein Favorit und das nicht nur weil mich das Riffing an einen meiner Lieblingssongs von “In Flames / Only For The Weak” erinnert. 

Ich hoffe sehr, dass diesem ersten Scheibchen weiteres so explosives Seelenfutter folgen wird, denn mein schwarzes Herz brennt für dieses Album.

9 von 10 Hellfire-Punkten 

 

Tracklist:

01 Urkraft
02 Marionettenspieler
03 Innere Treue
04 Blutpfad
05 Verrat
06 Schwarze Hand
07 Human Devil
08 Seelenstark

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/TalesofValorBand

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.