Taake / Deathcult – Jaertegncd

© Taake / Deathcult

 

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band(s): Taake / Deathcult
Split / EP: Jaertegn
Genre: Black Metal
Plattenlabel: Edged Circle Productions
Veröffentlichungsdatum: 10. Juli 2020

Wenn das mal kein schwarzes Seelenfutter ist für den Start in einen neuen Tag ist. Gleich zweimal tiefes Schwarz aus Bergen, der Stadt in Norwegen zwischen den sieben Bergen, vereint auf einer Split/EP.
Hier wird mich ein großartiges Werk erwarten, davon bin ich jetzt schon überzeugt.

Schwarze Wolken am Himmel, schwarzer Kaffee im XXL-Format und ein schöner schwarzer Leckerbissen für die Gehörgänge zum Frühstück. Die beiden Taake-Songs „Slagmark“ und „Ravnajuv“ haben sofort einen Platz in meinem Black Heart gefunden.

Nahtlos geht es in gleicher Manier mit Deathcult weiter. 

„Der Würger“. Ganz dem Songtitel entsprechend habe ich das Gefühl, dass meine letzte Stunde geschlagen hat und die Vocals versetzen mich zusätzlich in eine Lethargie, die dunkler nicht sein könnte.

„Black Arts“, das Beherit Cover von der 1993 veröffentlichten „Drawing Down The Moon“ hat durch die teils gehauchten Vocals eine fast schon hypnotisierende Wirkung auf mich. Es wird sicher nur mir so gehen, aber irgendwie muss ich bei dem Song an die alten Zeiten von Samael denken.

Fazit: Vier (incl. zwei Covern) grandiose Songs von zwei norwegischen Black Metal Größen. Mir bleibt nur noch zu schreiben „all thumbs and horns up“ für dieses kleine aber ganz feine Masterpiece.
10 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

01 Taake – Slagmark
02 Taake – Ravnajuv [Darkthrone Cover]
03 Deathcult – Black Arts [Beherit Cover]
04 Deathcult – Der Würger

 

Line Up:

Taake:

Hoest- Vocals, Studio Instruments
V‘gandr – Live Bass, Backing Vocals
Aindiachaí – Live Guitars
Gjermund – Live Guitar, Banjo
Rune – Live Drums

Deathcult:

Hoest – Bass
Skagg – Vocals, Guitar
Thurzur – Drums

 

Mehr Infos:

Taake

https://www.facebook.com/taakeofficial/

Deathcult

https://www.facebook.com/Deathcult-1871964126457651/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.