Sahg – Born Demon

© Sahg

von Mathias Keiber
Band: Sahg
Album: Born Demon
Genre: Heavy Metal / Stoner Metal
Plattenfirma: Drakkar Entertainment
Veröffentlichung: 21.10.2022

Ganze sechs Jahre hat’s gedauert, doch nun ist Longplayer Nummer sechs am Start: Sahg sind zurück — und nach zwei doch recht proggigen Alben geht das Trio hemdsärmeliger denn je zu Werke. Heißt konkret: Sieben- oder gar Zehnminüter gibt’s auf “Born Demon” keine mehr, stattdessen versohlen uns die Norweger von Sekunde 1 bis Minute 41 unablässig den Hintern.

Über zehn Songs hinweg wird hier so grandios gerifft und mitreißend gesungen, dass kein echter Freund von Hard Rock oder Heavy Metal hier ernsthaft “nein” sagen kann. Wer ohnehin schon Fan der Band ist, wird garantiert glücklich.

Ich selbst hadere aber, wie bei früheren Alben auch schon, mit dem Sound. Natürlich klingt das alles megafett — “in your face” und in dein Ohr! Ein bisschen wie auditives Fastfood. Mir persönlich ist das aber leider zu plastisch, zu schwammig, zu wenig kantig.

Und deswegen gibt’s auch “nur” 7 von 10 HELLFIRE-Punkten.

Tracklist
1. Fall Into The Fire
2. House Of Worship
3. Born Demon
4. Descendants Of The Devil
5. Black Cross On The Moon
6. Evil Immortal
7. Salvation Damnation
8. Killer Spirit (From Outta Hell)
9. Heksedans
10. Destroyer Of The Earth

Mehr Infos
Labelshop
Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.