Raven Throne – Viartannie

© Raven Throne

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Raven Throne
Album: Viartannie
Genre: Athmospheric Black Metal
Plattenlabel: Hell Frog Promotion
Veröffentlichungsdatum: 18.09.2020

 

 

Seit 2004 aktiv, doch mir bis dato unbekannt, lerne ich diese Band aus Weißrussland leider erst mit ihrem siebten Full-Length Album aus dem Vorjahr kennen.

Was für ein großartiges atmosphärisches Raven-schwarzes Meisterwerk. Der mächtige Sound schlägt gewaltig in die Magengrube und verursacht außerdem eine Gänsehaut, die von Anfang bis Ende nicht mehr weicht. Die Repeat-Taste ist im Moment die meist genutzte Taste und ich genieße die Songs mittlerweile zum xten Mal und tauche immer wieder und immer mehr in eine mystische dunkle Welt ein.

Hier wird mit „Passion, Heart and Soul“ sowas von abgeliefert, was besser aus den nordischen Gefilden nicht kommen könnte. Die Suche nach einem Favoriten habe ich längst aufgeben. Das komplette Album wird zu einem einzigen Favoriten, ein in schwarz getauchter Scheibling vom Allerfeinsten und für mich ein nachträgliches Highlight 2020.

9 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

01 Spell
02 The Return
03 The Lord Of The Frost
04 Winter Invisible Threads
05 The Dead Legacy 
06 Stop The Autumn‘s Heart
07 In The Psalms Of Winter

 

Line Up:

War Head – Vocals, Bass
Chernotur – Guitars

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/raventhrone.by

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.