Pestis Cultus – Pestis Cultus

© Pestis Cultus

 

Geschrieben von: Bernd Kröninger
Band: Pestis Cultus
Album: Pestis Cultus
Genre: Black Death Metal
Plattenfirma: SIGNAL REX
Veröffentlichungstermin: 12.2.2021

 

Australien bietet düsteren Black Death Metal

In diesem selbstbetitelten Album der dreiköpfigen Band aus Australien, wird das düsterste vom düsteren in der satanisch Black Death Metal Szene auf CD gepresst.

Die drei Freunde – früher in der Szene als SNORRI bekannt – haben sich zusammengefunden, um sehr rebellisch und schon fast aufrührerisch sich gegen die Normalität zu stemmen. Die Formation um Old (Vocals & Guitar), B.C (Bass) und B.H (Drums) lehnt sich gegen den Christus Kult auf und lässt in ihren Songs keinen Zweifel daran, dass sie sich komplett dem tiefsten Black Death Metal mit schon satanischen Klängen verschrieben haben.
Bedrohlich die growlende Stimme von Old, vermischt sie sich mit Doublebass um in einen schier nicht enden wollenden Kampf einzutreten.

Diese Battle zieht sich über alle 9 Tracks. 
Wer sich mit diesen harten dämonischen Klängen identifizieren kann, wird sich sicherlich dieses düstere Werk in sein Regal stellen.
Diesem Album gebe ich, da es so nicht ganz meine Richtung ist, 3,5 von 10 Hellfire Punkten

 

Tracklist:

01 Lazarus
02 Into The Endles Darkness
03 Black Mass
04 Cursed
05 Black Tongue
06 H.H.L
07 Abel de la Rue
08 To The Old Ruins
09 Apochrypha

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/PestisCultus

12 gatefold (zalepena chlopen).indd

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.