NIGHT: HIGH TIDES – DISTANT SKIES

© Night

von Mathias Keiber
Band: Night
Album: High Tides – Distant Skies
Genre: Hard Rock
Plattenfirma: The Sign Records
Veröffentlichung: 11. September 2020

Die Golden Gate Bridge auf dem Cover, klassischer Hard Rock auf dem Tonträger dahinter. Mit Texten, in denen von “burning skies” und “roaring thunders” fabuliert wird. Klarer Fall: anno 2020 ist das eine Disziplin, die niemand besser beherrscht Twenty- oder Thirty-Somethings aus Schweden.

NIGHT sind aus Schweden. Und sie sind eine dieser Bands, die zwar absolut nichts Neues machen, aber das, was sie machen, mindestens so gut können wie ihre Vorbilder aus den Siebzigern. Und “High Tides — Distant Skies” ist eines dieser Alben, bei denen man zwar vom ersten Song an weiß, wie der Hase läuft. Aber man weiß eben auch, dass man dem Hasen begeistert hinterherläuft.

Die Gründe: geschmackssichere Double-Leads, dramatische Riffs, große, kitschige Refrains, geile Soli und ein organischer, warmer Sound. Samstagnachtmusik eben. Mit sowas rennt man bei einem Freak mit nostalgischer Hauptschlagader wie mir offene Türen ein.

Soll heißen: NIGHT machen absolut nix falsch und sehr vieles sehr richtig. Und wer mit der Debüt-LP von Freeways glücklich ist, wer Dead Lord mag, der wird auch mit dieser Platte leichtes Spiel haben. Von mir gibt’s dafür 8 von 10 HELLFIRE-Punkten.

Tracklist
1. Shadow Gold
2. Burning Sky
3. Crimson Past
4. Galling in the Black
5. Running Away
6. Here On My Own 03:55
7. Lost in a Dream
8. Give Me to the Night
9. Under the Moonlight Sky

Line-up
Highway Filip (guitar)
Burning Fire (vocals, guitar)
Joseph Max (bass)
Dennis Skoglund (drums)

Weitere Infos
https://nightband.bandcamp.com/album/high-tides-distant-skies
https://thesignrecords.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/nightbandofficial
https://www.facebook.com/thesignrecords

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.