Mulberry Sky veröffentlichen heute den ersten Song des folgenden Debüt Albums

 

Mulberry Sky – neue Single prangert Schönheitsideale von Social Media an

Bruckmühl, 23.02.2022 – Über 100.000 Streams auf Spotify sprechen eine deutliche Sprache: Mit ihrem Blues-getränkten Rock treffen „Mulberry Sky“ aus dem oberbayerischen Bruckmühl einen Nerv. Nach dem Erfolg der ersten EP “Knock, Knock!” (2020) und den darauf folgenden Single-Sensationen „Golden Suit  Problems“, „Creature“ und „Lion Queen“ legt die Band nun nach: Am 25. März erscheint die erste Single-Auskopplung des im Sommer folgenden Albums.

Imperfections” wird alle gängigen Plattformen bespielen und Hörer*innen nicht nur mit dem gewohnt blues-getränkten Rock überzeugen. Es lohnt obendrein, den Texten der neuen Stücke zu lauschen. „Imperfections“ z.B. setzt sich kritisch mit den toxischen Schönheitsidealen der Sozialen Medien auseinander. “Mittlerweile ist bekannt, dass Social Media einen negativen Einfluss auf unsere Psyche haben kann. Es ist kaum vermeidbar, sich auf Instagram & Co. nicht mit anderen Menschen, ihren scheinbar perfekten Körpern, kostspieligen Reisen und aufregenden Hobbies zu vergleichen”, sagt Sängerin Catherine van Bruce, “Selbstzweifel werden da ganz schnell zur Tagesordnung, das habe ich selbst auch schon erlebt. Viel wichtiger ist es doch, sich auf sich und die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu konzentrieren und sich mit echten, authentischen Personen und Vorbildern zu befassen.” Eine aufregende Kostprobe auf Mulberry Skys ersten Longplayer. Heißen wird das Debüt-Album als Antwort zur EP „Knock, Knock!” natürlich: „Who’s There?Mulberry Sky jedenfalls sind zwar erst kurz, jedoch eindrucksvoll da. Die vielversprechenden Newcomer sprengen mit dem Facettenreichtum ihres Sounds so manche Sub-Genre-Grenze des Rock. Eins ist aber sicher: Riffs, Rhythmus und Melodien ihrer Songs bohren sich tief hinein ins Mark des Publikums und gehen nicht mehr aus dem Gedächtnis. Ein wichtiger Aspekt ihres Songwriting ist es zudem, dass sich die Zuhörer und Zuhörerinnen mit den Texten auseinandersetzen sollen. „Wir haben auch unbequeme Botschaften im Gepäck“, sagt Gitarrist Dom Raygun selbstbewusst.

© Stefan Krovinovic

Doch nicht nur musikalisch zeigen sich die vier begnadeten Musiker*innen vielfältig. Auch optisch beweisen sie Charakter. Mulberry Sky hat Wiedererkennungswert. Dafür sorgen schon mal  ausgefallene Hosen, schelmische Schuhe oder psychedelisch anmutende Hemdenmuster. Kurzum: Mulberry Sky sind vintage und modern, mutig und charismatisch – und vor allem nicht zu  überhören! Jeder Song von Mulberry Sky ist einzigartig und erzählt seine ganz eigene Geschichte. Doch taucht eine Aufforderung immer wieder auf: Traut euch, eure Träume zu verwirklichen! So, wie es Frontfrau van Bruce Ende 2018 gewagt hat. Über Social Media machte sie sich auf die Suche nach Bandmitgliedern – ohne zu ahnen, was innerhalb kürzester Zeit passieren würde. Mit Dom Raygun (Gitarre), Simon Petrosa (Schlagzeug) und Lucky Lerchl (Bass) konnte sie eine Besetzung zusammentrommeln, die Rockmusik erster Güte garantiert. „Der erste Schritt ist der wichtigste und der schwerste“, sagt van Bruce, „ab da wird alles leichter.“

Bereits 2019 veröffentlichte die Band erste Demo-Songs. Im Frühjahr 2020 folgte dann die vielbeachtete erste EP „Knock, Knock!” und auch die darauffolgenden Singles erregten die Aufmerksamkeit einiger großen Rock-Radio-Shows (u. a. Classic Rock Show auf BAYERN 1 und Heimatklänge bei ROCK ANTENNE). Anfang 2022 hat sich das Quartett ins Studio zurückgezogen, um an einem vielfältigen Album zu arbeiten, das noch im Sommer dieses Jahres veröffentlicht werden soll. (Quelle: Mulberry Sky)

 

Weitere Infos:

Homepage
Facebook
Instagram
YouTube
Soundcloud

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.