Methods Of Massacre

© Methods of Massacre

 

Bandname: Methods Of Massacre
Genre: Deathcore/Djent
Bandmitglieder: Hannes Baumann – Vocalist, lyricist, Artwork Designer / Sven Haack – Guitarist, Manager, Booker / Pascal Rutkowski – Guitarist, Co-Manager, Audio Engineer, Producer / Jacob Storm – Bassist / Nico Dahnke – Drummer
Heimatstadt: Flensburg
Facebook: https://www.facebook.com/MethodsOfMassacre
Homepage: https://www.methodsofmassacre.com/
YouTube-Channel: https://www.youtube.com/user/massacrechannel
Instagram: https://www.instagram.com/methodsofmassacre/
E-Mail: jonas@noisekick.com

Über uns:
Gegründet im Jahr 2008, in der Blütezeit des Deathcore, haben METHODS OF MASSACRE dieses Genre mit geradlinigem Death Metal kombiniert und spielen für Fans beider Welten. Ihren dunklen Prinzipien treu bleibend, liefern Sänger Hannes, die Gitarristen Sven und Pascal, Schlagzeuger Nico und Bassist Jacob kraftvolle Performances auf der Bühne, während sie durch ganz Europa touren. Nach ihrem ersten Demo mit Gastvocals von HEARTBOUND-Sänger Stefan, das METAL HAMMERs Demo des Monats wurde, erschien die RETALIATION EP, produziert von Simon Hawemann von NIGHTMARER. 2021 überarbeitete das Fünfergespann seinen Sound zu einem modernen und aggressiven Stil, um seine Liveshows zu intensivieren und das Spiel der Band zu steigern, wie Sänger Hannes erklärt: “Unsere neuen Tracks haben einen viel moderneren und technischeren Ton im Gegensatz zu dem fiktiven und schrecklichen Konzeptalbum, an dem wir noch arbeiten. In Zeiten einer Pandemie ohne die Möglichkeit für Release-Shows und begleitendes Touren, haben wir es als Chance gesehen, unseren Fans eine neue, aber dennoch ursprüngliche Seite der Band zu zeigen. Die neuen Songs gehen tiefer mit ihrer Bedeutung für das reale Leben und verdeutlichen die Unzulänglichkeiten, den Ärger und die Frustration die zu der Erkenntnis führen, dass das Leben und die Gesellschaft meist nicht so agieren und reagieren, wie man es erwartet oder beabsichtigt.”

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.