Masters of disguise – Alpha / omega

Geschrieben von Michi Winner

Band: Masters of Disguise

Album: Alpha / Omega

Genre: Speed Metal

Plattenfirma: Limb Music

Veröffentlichung: 20. Oktober 2017

Die Hessen sind wieder da. Mit im Gepäck ihre neue Scheibe “Alpha / Omega”. Für alle die Master of Disguise noch nicht kennen: Die Musiker sollten ursprünglich die erfolgreiche Band Savage Grace wieder beleben und wurden nach mehreren erfolgreichen Konzerten in Europa von Savage Grace Mastermind Chris Logue im Regen stehen lassen. Darauf hin gründeten sie kurzerhand eine eigene Band: Masters of Disguise und erhielten umgehend einen Plattenvertrag bei Limb Music.

Mit “Alpha / Omega” liefern sie nun ihr drittes Album ab. Auch vor diesem gab es, wie schon vor dem zweiten Album, einen Wechsel in der Besetzung. Neu ist Gitarrist Wolle Buchinger. Produziert hat das neue Album wieder Kalli Coldsmith in den heimischen Kalliphonia Studios. Auch beim Sound ist alles beim Alten und Bewährten geblieben. Es gibt Speedmetal im Stil der 80er, wobei Sänger Alexx Stahl mit seinem unverwechselbaren Gesang dafür sorgt, dass die Songs sich deutlich von anderen Bands des Genres abgrenzen.

Es geht mit “Sacrifice” und “Demons From The Past” schnell und hart los. Die Gitarrenriffs sind so schnell, dass mir schon vom zuhören schwindelig wird. So muss sich Speedmetal anhören.

Auch auf diesem Album sind es die Tracks, die von der sonstigen Linie abweichen, die mir besonders auffallen. Hier ist es “Shadows Of Death” eine Hymne/Ballade die ein wenig an Manowar erinnert.

Die folgenden Songs sind auch direkt wieder wesentlich schneller und härter. Der Titeltrack “Alpha / Omega” kommt dann, neben einem mörderischen Tempo,auch noch mit Trash Elementen und Ansätzen von Growling um die Ecke. 80er Stil hin oder her, altbacken ist hier nichts.

Live werden die Songs das Puplikum bestimmt zum Kochen bringen. Leider sind bisher noch keine Termine bekannt.

 

Trackliste:

  1. The Rise (And Fall) Of Kingdoms
  2. Sacrifice
  3. Demons From The Past
  4. Shadows Of Death
  5. Killer’s Redemption
  6. Sign Of The Cross
  7. Alpha / Omega
  8. Witchhammer
  9. Knutson III: Nemesis (I Am The Law)
  10. The Leech
  11. Blackwitch (CD only Bonustrack)

 

Line Up:

Wolle Buchinger: Gitarre

Kalli Coldsmith: Gitarre

Jens Gellner: Schlagzeug

Alexx Stahl: Gesang

Mario Lang: Bass

 

weitere Informationen:

Homepage: www.masters-of-disguise.com

Facebook: www.facebook.com/MastersOfDisguise

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.