KK´s Priest – Sermons Of The Sinner

© KK´s Priest

Geschrieben von: Jürgen Both
Band: KK´s Priest
Album: Sermons Of The Sinner
Genre: Heavy Metal
Plattenfirma: Ex1 Records (H’Art)
Veröffentlichung: 03.10.2021

 

Ich bin kein großer Freund, wenn von Bands zwei Ableger existieren. Es gibt einige Negativbeispiele, wie es nicht funktioniert z.B. Oliver Dawson´s SAXON oder zwei GREAT WHITE Formationen.

Aber bei ex JUDAS PRIEST Gitarrist K.K. Downing klappt es hervorragend. Mit 70 Jahren solch ein Comeback zu starten, mit dieser starken CD ist beeindruckend. Er hat nichts verlernt. Alle PRIEST und Metal Fans werden dieses Album lieben.

Mit ex JUDAS PRIEST Sänger Ripper Owens hat er auch den perfekten Mann an Bord, der wie der junge Halford singt (sein Gesang bei PRIEST war auch nie ein Kritikpunkt).

Die 10 Songs donnern wie eine frische Ausgabe von JUDAS PRIEST aus den Boxen, es gibt schnelle Hymnen wie „Sermon Of The Sinner“, „Raise Your Fists“, „Hellfire Thunderbolt“ oder „Brothers Of The Road“, aber auch epische Tracks der Marke „Metal Through And Through“, „Hail To The Priest“ oder „Return Of The Sentinel“.

Mit Alan Mills liefert sich K.K. Gitarrenduelle, wie zu besten PRIEST Zeiten mit Glen Tipton. Ok, an PRIEST Klassiker kommt diese CD nicht heran, auch JUDAS PRIESTs letztes Album „Firepower“ war schon ein echtes Brett, aber schön, wieder etwas von K.K. zu hören.
Freue mich schon auf die Live Konzerte mit zusätzlich vielen PRIEST Klassikern.

Starke 8,5-9 von 10 Hellfire Punkten.

 

 

Tracklist:

01 Ancarnation (Intro)
02 Hellfire Thunderbolt
03 Sermon Of The Sinner
04 Sacerdote Y Diablo
05 Raise Your Fist
06 Brothers Of The Road
07 Metal Through And Through
08 Wild And Free
09 Hail For The Priest
10 Return Of The Sentinel

 

Line Up:

K.K. Downing-git.
Ripper Owens-voc.
A.J.Mills-git.
Tony Newton-dr.
Sean Elg-dr.

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/KKsPriest

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.