Healer – Heading For The Storm

© Healer

Geschrieben von Michi Winner

Band: Healer

Album: Heading For The Storm

Genre: AOR, Classic Rock

Plattenfirma: Timezone Records

Veröffentlichung: 07. Dezember 2018

 

Healer aus dem schönen Münster haben sich für ihr Debüt unter anderem von Whitesnake, Foreigner und Journey inspirieren lassen. Ich hoffe, dass Album hält, was die Vorbilder versprechen.

Den musikalischen Background des Sängers kann man zumindest nicht überhören. Michael Scheel hat sowohl eine klassische Gesangsausbildung als auch Erfahrung als Musicalsänger und das hört man sehr deutlich.

Dieser doch recht untypische Stil wird gekonnt mit eingängigen Melodien kombiniert. Vor allem das Keyboard wird hier als stilprägendes Element großzügig genutzt. Im Ergebnis hört es sich an wie Meatloaf nach einer Flasche Weichspüler mit einem Schuss Queen. Bei “What Lovers Do” fühle ich mich tatsächlich an den 80er Jahre Film “Flashdance” erinnert. Die Stimme von Michael Scheel ist mir insgesamt etwas zu dominant und stilistisch zu Musical-lastig, dadurch gehen die guten Melodien zu sehr unter. Die Variationen der Rhythmen in den einzelnen Tracks hingegen finde ich absolut gelungen, zumal diese dafür sorgen, dass sich die Songs von der großen Masse abheben.

Unterm Strich legen Healer ein durchaus gelungenes Debüt mit viel Entwicklungspotential vor.

Von mir gibt es 6,5 von 10 Hellfire-Punkten.

 

Trackliste:

  1. Desert Star
  2. Heading For The Storm
  3. What Lovers Do
  4. Strangers Of The Night
  5. Big Dreamers
  6. Same Old Road
  7. Liars Day
  8. Healer
  9. Rolling Thunder
  10. Times Of Defeat

 

Line-Up:

Michael Scheel: Gesang

Florian Füntmann: Gitarre

Rober Kahr: Gitarre

Nils Weise: Keyboard

Jonas Hülsermann: Bass

Christian Demter: Schlagzeug

 

weitere Informationen:

Facebook

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.