Gravestone – Open The Graves And Yell

Es ist immer schön, wenn alte Traditionen gepflegt werden.
So ist es auch seit Jahren im Raum Illertissen der Fall, dass sich Musiker unter anderem der Bands Gravestone oder Stranger kurz vor Weihnachten treffen, um alte Freundschaften aufrecht zu erhalten.

Wenn dann noch Spaß und etwas Alkohol zusammenkommen, dann wird in alten Zeiten geschwelgt und neue Ideen gesponnen, die manchmal zu unerwarteten Ergebnissen führen.
Ergebnisse, die so manchen “alten” Fan begeistern und die junge Generation neugierig machen.

Das letztjährige Zusammentreffen hat nun zur Folge, dass sich Gravestone noch einmal auf die alten Pfade begeben, eigentlich nur zum Spaß, um zu sehen, ob der Funke zwischen den Mitgliedern und vielleicht auch in Richtung Fans wieder überspringt.

So wurde geprobt und festgestellt, dass der alte Spirit noch da ist; dass man eine dauerhafte Reunion schafft, ist eher unwahrscheinlich, da die einzelnen (ex)Musiker Jobs haben, die eine solche nicht zulassen.
Dennoch sind (vorerst) einmal zwei Konzerte geplant…
Wann? Wo? Bleibt dran….

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.