Grave Digger – Heavy Metal Breakdown (Remastered + Bonus)

 

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Grave Digger
Album: Heavy Metal Breakdown (Remastered + Bonus) Deluxe Epanded Edition
Genre: Heavy Metal / Power Metal
Plattenfirma: Noise Records (Warner)
Veröffentlichung: 25. Mai 2018

 

Seit 34 Jahren bin ich verknallt, musikalisch wohlgemerkt und das in “Heavy Metal Breakdown“. Ich habe die Debütveröffentlichung der “Totengräber” 1984 im besten metallischen Jugendalter miterlebt und seitdem Feuer und Flamme für dieses Album. Ich kann nicht sagen wie oft ich es bisher gehört habe, aber was ich sagen kann ist, das es immer wieder rotierend durch die Anlage läuft. Einfach nur Klasse!

Headbanging Man” und “Heavy Metal Breakdown” fegen und walzen zu Beginn alles nieder, was sich ihnen in den Weg stellt, gepaart mit der unglaubliche Stimme von Sänger Chris Boltendahl. Zwei richtige geile Bretter (nicht vom Gartenzaun)! Weiter geht es mit dem düster, choralem “Back from the War“, was zu Beginn langsam daher kommt, dann aber an Fahrt aufnimmt. Gekuschelt werden darf bei dem doch eher untypischen” Yesterday” (hat nichts mit den Beatles zu tun, wie man bei dem Namen vermuten möge). Danach ist es auch damit vorbei, denn “We wanna Rock You” donnert aus den Boxen.

Legion Of The Lost” beginnt akustisch, gediegen, schwer, langsam und gibt zum Ende hin wieder Gas, während “Tyrant” mir wieder die Haare von Anfang an zurück -und glatt fegt. An diesem Zustand ändert sich auch nichts, denn es folgt “2000 Light Years from Home” (im Original von The Rolling Stones). Der ursprüngliche Rauschmeisser “Heart Attack” gibt mir noch einen oben drauf, die wuchtigen Drums und Gitarren tun ihr übriges.

Die Bonustracks wie z.B. “Shoot Her Down“, “Storming the Brain” und “Violence” stammen von der 1984er EP “Shoot Her Down“, die damals schon mit 10 Titeln erschien. Warum diese daher als EP betitelt wurde, i don`t no. “We Wanna Rock You – Mega Mix” und “2000 Light Years from Home – Alternate Version” sind nette Zusätze.

Urwüchsig kompromissloser Speedmetal aus deutschen Landen, extreme Power schlägt das Filigrane. Ein fantastisch metallisch remasterter Trip für mich zurück mit diesem in meinen Augen Kultalbum der frühen Achtziger!

 

Trackliste:

  1. Headbanging Man
  2. Heavy Metal Breakdown
  3. Back from the War
  4. Yesterday
  5. We Wanna Rock You
  6. Legion of the Lost
  7. Tyrant
  8. 2000 Light Years from Home
  9. Heart Attack

Bonustracks:

10. Shoot Her Down
11. We Wanna Rock You – Mega Mix
12. Storming the Brain
13. Violence
14. 2000 Light Years from Home – Alternate Version

 

weitere Infos:

https://www.grave-digger-clan.de/

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.