Graham Bonnet – Live …… Here Comes The Night

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Graham Bonnet
Album: Live …… Here Comes The Night
Plattenlabel: Frontiers Records 
Veröffentlichung: 07.07.2017

 

Graham Bonnet, ein Name, eine Institution, eine Legende! Hier meldet sich der Sänger mit einem eindrucksvollen Livealbum zurück, welches am 24. April 2016 beim Frontiers Rock Festival in Italien aufgenommen wurde.
Bonnet, ehemaliger Rainbow Frontmann, hat aber auch als Solokünstler herausragende Songs performed.

So ist dann auch die Setlist eine Mischung aus Rainbow und Solowerken. Es finden sich auch MSG und Alcatrazz Stücke, an denen Bonnet beteiligt war. Das Album wird durch einen guten Sound gekennzeichnet, auch die Stimmung wurde ganz ordentlich eingefangen. Sehr gut kommt die Spielfreude rüber, mit welcher die Ausnahmemusiker die Stücke regelrecht zelebrieren. 

Bei den Anspieltips muss ich nun einiges nennen. Eyes Of The World, Stand In Line, Night Games, Desert Song, Since You Been Gone und Lost In Hollywood. 

Mein Fazit: Sehr gut!

 

Tracklist:

  1. Eyes Of The World
  2. All Night Long
  3. S.O.S.
  4. Stand In Line
  5. God Blessed Video
  6. Will You Be Home Tonight
  7. Jet To Jet; Night Games
  8. Suffer Me
  9. Dancer
  10. Desert Song
  11. Island In The Sun
  12. Since You Been Gone
  13. Assault Attack
  14. Lost In Hollywood

 

Mehr Infos:

http://www.grahambonnetband.com/

https://www.facebook.com/grahambonnetmusic/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.