EZoo – Feeding The Beast

© EZoo

Geschrieben von Klaus Saalfeld
Band: EZoo
Album: Feeding the Beast
Plattenfirma: earMusic/Edel
Veröffentlichung: 02.06.2017

Hinter EZoo verbirgt sich die neue Combo von Ex-Rainbow-Sänger Graham Bonnet. Zusammen mit Gitarrist Dario Mollo (Voodoo Hill, Crossbones) und Mitgliedern der Electric Zoo-Band hat Bonnet nunmehr das Debut seiner neuen Band fertiggestellt, dessen Anfänge bis ins Jahr 2007 zurück reichen.

Aufgrund verschiedener anderer Projekte, an denen die Musiker zwischenzeitlich beteiligt waren, dauerte es beinahe zehn Jahre, bis das Album vollendet wurde. Herausgekommen ist ein klassisches HardRock-Album,  welches vor allem durch Bonnets beeindruckende Vocals – der Mann feiert Ende des Jahres immerhin schon sein siebzigstes Wiegenfest – und Mollos exzellente Gitarren-Soli besticht.

Die Songs wechseln meist zwischen Mid- und Up-Tempo, balladeske Momente sind eher die Ausnahme. Besonders hervorzuheben sind der flotte Opener “You are your money”, die Biker-Hymne “Motorbike” sowie der knapp elfeinhalb-minütige Titeltrack “Feeding The Beast”, der gekonnt ruhige Passagen und harte Riffs vereint.

Einziger Kritikpunkt ist die Tatsache, dass man lediglich acht neue Stücke (plus zwei kurze Instrumentals) geboten bekommt. Dafür wird das Album mit zwei Neu-Einspielungen von “Eyes of the World” und “Since you been gone” vom 79’er Rainbow-Album “Down to Earth” aufgewertet, die zeigen, das Bonnets Vocals auch knapp vierzig Jahre später noch genauso gut klingen.

Für alle Freunde des klassischen Hard Rock ist “Feeding the Beast” definitiv zu empfehlen.

Trackliste:

  1. You Are Your Money
  2. The Flight Of The Sapini
  3. C`est La Vie
  4. Guys From God
  5. Feeding The Beast
  6. Eyes Of The World
  7. Colder Than Cool
  8. Too High To Be Falling
  9. Motorbike
  10. Since You Been Gone
  11. Don`t Look Back
  12. Coda

Line-up:
Graham Bonnet – Vocals
Dario Mollo – Guitars
Roberto Gualdi – Drums
Dario Patti – Bass
Guido Block – Bass and Backing Vocals (on Tracks 6, 10)

Mehr Infos:
Musikvideo “Feeding The Beast” https://youtu.be/43xlbX6eKJo

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.