Eye Of Purgatory – The Lighthouse

© Eye Of Purgatory

 

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Eye Of Purgatory (Sweden – US)
Album: The Lighthouse
Genre: Death Metal
Plattenlabel: Transcending Obscurity
Veröffentlichung: 18. Juni 2021

 

Das zweite Scheibchen von Rogga Johansson mit „Eye Of Purgatory“ verspricht, was das Cover bereits ankündigt. Um das Leuchtfeuer zu entzünden, sind Taylor Nordberg und Jeramie Kling mit von der Partie.

Der erste Durchlauf hat auf jeden Fall schonmal meine Gehörgänge geflutet. Dieses mächtige musikalische Fegefeuer setzt sich Track für Track in meinem Kopf fest und die Songs, die für mich irgendwie nahtlos ineinandergreifen, wirken wie eine einzigartige Inszenierung. Todesmetall schwedischer Art, verfeinert mit melodischen Parts, ein Rhythmus der mitreißt, das bleibt im Schädel kleben. Das anfänglich erwähnte Cover erscheint nach mehrmaligem Hören nahezu harmlos.

Så att fyren kan brinna under lång tid framöver.
On which the beacon burns for a long time.

8,5 von 10 Hellfire-Punkten

 

 

Trackliste:

01 And From The Fog …
02 The Lighthouse
03 Fornever To Awaken
04 Carved In A Stone Bleeding
05 Pieces Of A Fading World
06 They Silently Await
07 Where Slowly Life Fades
08 Rotting Pathways
09 Rebirther

 

Line Up:

Rogga Johansson – Vocals, Guitars
Taylor Nordberg – Leadguitar, Drums, Keyboard Jeramie Kling – Bass

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/eyeofpurgatory

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.