Escape The Madness veröffentlichen neue Single “Suffer”

Manchmal ist das Leben einfach nicht gerecht. Als Escape The Madness an ihrem Debütalbum “Drown My Faith” arbeiteten, konnten die Jungs aus Chemnitz nicht ahnen, dass sie dieses auch über ein Jahr nach dem Release im März 2020 nicht gebührend live feiern können.

In Sachen Kreativität hat sich die Metalcore-Formation aber nicht einbremsen lassen und meldet sich jetzt mit einem neuen Song zurück, der stilistisch an die härteren Aspekte ihrer Debüt-Scheibe anknüpft.

(c) Escape The Madness

“Suffer” präsentiert sich im massiven, druckvollen Gewand und gewinnt durch die shoutende Doppelspitze noch einmal mehr an Wucht, denn Escape The Madness haben sich Rudi Schwarzer von Annisokay an Bord geholt. Mit dem Feature ist klar, dass die neue Single garantiert kein Weichspüler ist und die Boxen ordentlich was zu leisten haben, wenn sich der Song seinen Weg bahnt.

Entstanden in Zeiten des Lockdowns und mittels Videochats und Textnachrichten, aufgenommen in Eigenregie und dann im Hartklang Studio gemixt & gemastert und dabei immer hundert Prozent investiert, so zeigt “Suffer” das Escape The Madness immer noch bereit sind, für ihre Musik und ihre Fans alles zu geben – hoffentlich auch bald wieder live auf der Bühne.

Weitere Infos:
Escape The Madness bei Facebook
Escape The Madness bei Instagram

 

 

News geschrieben von Katja Maeting

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.