Dragony – Lords Of The Hunt (Extended EP)

Geschrieben von Jörg Schnebele
Band: Dragony
Album: Lords Of The Hunt (Extended EP)
Plattenfirma: Limb Music
Veröffentlichung: 07. April 2017

 

Die Österreicher von Dragony sind mir das erste Mal durch den Longplayer “Shadoplay“ auf dem Monitor erschienen, und haben bei mir ob der tollen epischen Songs bleibenden Eindruck hinterlassen.

In Österreich scheint der Sechser ein gutes Standing zu haben. Die Kritiken zu „Shadowplay“ fielen in Deutschland recht unterschiedlich aus.
Für die Einen ist Dragony zu sehr Rhapsody Kopie und zu uneigenständig, für die Anderen eine willkommene Erweiterung der CD Sammlung, weil Dragony eben nicht so geschliffen glatt klingt wie Rhapsody, Ecken und Kanten aufweisen und dadurch sehr reizvoll sind.

Ich gehöre zur zweiten Kategorie und bin nun sehr erfreut, ein neues Werk der „Glory Metal“ Band in den Händen zu halten, welches anlässlich des 10 jährigen Bandjubliläums und zugleich des 5 jährigen Geburtstags des Debüts erscheint.

Aber bei der Durchsicht der mitgelieferten Bio trübt sich meine Begeisterung etwas. Da lese ich „Re-Recording“, „Karaoke Version“ und „Demo Version“….
Jetzt schon Ausverkauf bei Dragony? Mitnichten, denn das Werk ist auch nicht als regulärer Longplayer angekündigt, sondern als „Extended EP“ mit alten Aufnahmen, die ein „Neueinsteiger“ wie ich, der erst seit „Shadowplay“ mit der Band in Berührung kam, dankend annimmt.

Ob nun „Shadowrunners“ als Karaoke Version nötig gewesen ist, bezweifle ich mal ganz stark; Re-Recordings und Demo Versionen allerdings schaffen ein breiteres Bild der Band und sind alles andere als fehl am Platze.

Und den ewig Nörgelnden sind mit „Lords Of The Hunt“ und „Call Of The Wild“ auch noch zwei neue Songs ins Osterkörbchen gelegt worden und sollten die Querulanten zufriedenstellen.

Für mich ist „Lords Of The Hunt” ein gelungenes Intermezzo geworden, welches Lust auf den nächsten regulären Longplayer macht.
Daumen hoch!!

 

Tracklist:

  1. Lords Of The Hunt
  2. Call Of The Wild
  3. The Longest Night (Re-Recording 2016)
  4. Alcador (Re-Recording 2016)
  5. Sparta (Elegy Of Heroes)
  6. The One And Only
  7. Shadowrunners (Karaoke Version)
  8. Wings Of The Night (Demo Version 2008)

 

Mehr Infos:

http://www.dragony.net/

https://www.facebook.com/officialdragony/

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.