DEATHSTORM – FOR DREAD SHALL REIGN

© Deathstorm

von Mathias Keiber
Band: Deathstorm
Album: For Dread Shall Reign
Genre: Thrash Metal
Plattenfirma: Dying Victims Productions
Veröffentlichung: 31. Juli 2020

Eines meiner Lieblingsfilmzitate lautet: “There’s no school like the old school, and I’m the fuckin’ headmaster!” OK, der Headmaster, der Schulleiter also, der Old School of Thrash Metal sind DEATHSTORM nicht. Dafür sind sie zu jung. Als Musterschüler gehen sie aber voll und ganz durch.

Das fängt an beim Namen der Band und beim Logo und das setzt sich fort beim herrlich kitschigen Albumcover. Und sämtliche Erwartungen, die durch Namen, Logo und Cover geweckt werden, erfüllt das Quartett aus Stainz in Österreich voll und ganz.

Stilistisch erinnert FOR DREAD SHALL REIGN vor allem an Sepultura zu Zeiten von “Beneath the Remains” und “Arise”. Auch wenn die Songs hier etwas knapper ausfallen, sind es vor allem die Riffs, die an die Großtaten der Herren aus Brasilien erinnern, ebenso wie der stete Wechsel zwischen mittleren Tempos, hohen Tempos mit massivem Double-Bassdrum-Einsatz und reinem Geknüppel.

Auch gesanglich und textlich sind DEATHSTORM ganz der alten Schule verpflichtet: Klargesang ist das nicht, was Shouter (und Bassist) Mac ins Mikrofon keift, aber dennoch ist es meist klar verständlich. Das liegt vielleicht auch daran, dass DEATHSTORM sehr auf markige Szene-Begriffe setzen — Ausdrücke wie “Misery”, “Pestilence”, “Anguish”, “Dismay” sind Stammgäste in den Lyrics.

Kurzum: DEATHSTORM liefern auf FOR DREAD SHALL REIGN ein echtes Feuerwerk an Oldschool-Thrash ab, der Fans des Genres die Freudentränen in die Augen treiben dürfte. Auch wenn die Band nichts wirklich Neues zu sagen hat, woran vermutlich auch keinerlei Interesse besteht, langweilt sie dabei keine Sekunde und funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk.

Von mir gibt’s dafür 8 von 10 HELLFIRE-Punkten.

Trackliste
1. Unforgotten Wounds
2. Blades of Delusion
3. Bloodlusted
4. Ripping and Tearing
5. Sulphuric Scents
6. The Mourning
7. Funereal Depths
8. Toxic Devotion
9. Stygian Black
10. Human Individual Metamorphosis

Line-up
Mac: Bass, Vocals
Mani: Drums
Ferl: Guitars

Weitere Infos
https://deathstorm.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/Deathstormband
https://dyingvictimsproductions.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/dyingvictimsproductions

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.