Daniel Andrich von der Band Inge & Heinz veröffentlichte seine Autobiographie “Erika – Melodien, Hüte und Meer”!

© Daniel Andrich

 

Ein Buch namens Erika
Der Alte aka Daniel Andrich ist ja eher für alberne Hüte als für Bücher bekannt. Zumindest auf der Bühne lernten viele Daniel als umtriebigen und kommunikativen Musiker kennen, der nicht selten von seinen Mitmusikern gebremst werden muss. Am 01.09.2020 veröffentlichte er nun seine Autobiographie „Erika – Melodien, Hüte und Meer“.

Was erwartet die geneigte Leserschaft?
Neben vielen bekannten und unbekannten Anekdoten, beantwortet dieses Erstlingswerk viele Fragen (ebenso die nicht gestellten) und hält Ereignisse und Erfahrungen für die Nachwelt fest, wirft aber mindestens genauso viele neue Fragen auf – und das spätestens beim Betrachten der vielen Bilder … 

Erhältlich ist das Buch über www.einbuchnamenserika.de oder direkt bei Lesungen. Termine dazu findet man unter www.facebook.com/einbuchnamenserika

 

(Textquelle: Daniel Andrich)

Erika – die Seite – Facebook

Inge & Heinz – Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.