Cradle Of Filth – Single verschoben – Bilder vom Videodreh online!

 

Die legendären britischen Extreme-Metal-Ikonen CRADLE OF FILTH mussten die Veröffentlichung der ersten Single ihres ungeduldig erwarteten 12. Studioalbums »Cryptoriana – The Seductiveness Of Decay« um eine Woche verschieben.

‘Heartbreak And Seance’ wird nun am 11. Juli erscheinen. Ab diesem Zeitpunkt wird auch das Album vorbestellbar sein.

Dani Filth kommentiert:
“Working with such an artistic director as Artūrs Bērziņš was indeed an honour, as the video shoot was very extensively planned, involving a myriad of extras and crew, make-up girls and set builders, a crow, some well-behaved snakes and a considerable amount of snow, candles, water, trees, naked bodies, lamentable mourners, as well as all being submerged in suitably gothic landscapes and vistas.  And the fact that we travelled to Riga in Latvia to film it was also very unique and interesting. The video itself is fantastic, drawing from the darkly erotic imagery of the album artwork and bringing it to richly technicolored classical life. We had such a blast shooting it, as the accompanying photos attest to…”

»Cryptoriana – The Seductiveness Of Decay« erscheint am 22. September über Nuclear Blast. Das umwerfende Cover aus der Feder von Artūrs Bērziņš findet sich über dieser Nachricht.  Bērziņš ist das Mastermind hinter dem Artwork, der Fotografie sowie der Videografie des neuen Albums und am besten für seine neo-symbolische Raster-Grafiken und Öl-Gemälde sowie die postmoderne interpretation klassischer Mythen bekannt. Er wird als “heiliges Monster der lettischen Postmoderne” bezeichnet.

CRADLE OF FILTH UK & IRELAND TOUR:
30.10. Belfast – Limelight
31.10. Dublin – Academy (Halloween Show)
02.11. Manchester – Academy 2
03.11. Glasgow – Garage
04.11. Birmingham – O2 Institute 2
05.11. Church – Leeds
07.11. Oxford – O2 Academy
08.11. Southampton – Engine Rooms
09.11. Norwich – Waterfront
10.11. London – Electric Ballroom
11.11. Bristol – Bierkeller​

»Cryptoriana – The Seductiveness Of Decay« wurde in den Grindstone Studios in Suffolk von Scott Atkins aufgenommen, der bereits an einigen CRADLE OF FILTH-Alben gearbeitet hat. Dani selbst wohnte dem Mix ebenfalls bei.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.