Castle Rock XVII vom 30.06. – 01.07.2017

Ein Festival von Fans für Fans

So überstrapaziert dieser Ausspruch in der letzten Zeit auch sein mag, so sehr trifft er für das Mülheimer Castle Rock Open-Air zu.

Mit dem Anspruch ein kleines, aber feines Festival unter dem Motto “Das Schloss rockt – Mülheim tanzt” in Mülheim an der Ruhr zu etablieren, startete der Kulturbetrieb im Juli 2000 das 1. Mülheimer Castle Rock Open-Air im Schloß Broich veranstaltet.

17 Jahre später, nicht zuletzt auch wegen dem überwältigenden Erfolgen, den steigenden Besucherzahlen aus dem In- und Ausland, hervorragenden Presseberichten und viel Anerkennung und Lob seitens der Besucher und Besucherinnen, ist das Castle Rock mittlerweile ein feste Größe im Festival-Sommer.

Beim Castle Rock Open-Air können die Besucher und Besucherinnen im historischen Ambiente des Schlosshofes Broich, tolle Bands bei einem angemessenen Eintritt und fairen Getränke- und Imbisspreisen genießen. Eben ein Festival von Fans für Fans!

LinUp und Running Order (Angaben ohne Gewähr):
     
Freitag, 30. Juni 2017:
17.00 Uhr: Einlass
17.30 – 18.10 Uhr: Maerzfeld
18.30 – 19.10 Uhr: Serenity
19.30 – 20.20 Uhr: Darkhaus
20.45 – 22.00 Uhr: The Dark Tenor
    
Samstag, 01. Juli 2017:
11.30 Uhr: Einlass
12.15 – 12.55 Uhr: Hemesath
13.15 – 13.55 Uhr: Nox Interna
14.20 – 15.00 Uhr: Erdling
15.25 – 16.10 Uhr: Vlad In Tears
16.35 – 17.20 Uhr: Aeverium
17.45 – 18.45 Uhr: Ost + Front
19.10 – 20.10 Uhr: Crematory
20.40 – 22.00 Uhr: Moonspell

Mehr Infos:
https://www.muelheim-ruhr.de/cms/n_e_w_s1.html
https://www.facebook.com/events/327082250961611/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.