Boysetsfire 11.10.2022 TonHalle München: Zurück im neuem Glanz

© Jasmin Lauinger

 

Am Dienstagabend gab es einen großen Andrang an der TonHalle in München.

Boysetsfire waren mit Hot Water Music zu Gast. Mit im Gepäck hatten sie darüber hinaus die beiden Bands „BE WELL“ und „Samian“.

Während die Halle anfänglich relativ schwach gefüllt war, drängten sich zu Hot Water Music schon bedeutend mehr Fans im Saal.
Lautes Mitsingen und wildes Pogen stand auf der Tagesordnung. In der Mitte des Sets gab es 2 1/2 Akustikstücke um das Publikum kurz Luft holen zu lassen.

Danach wurde nochmal ordentlich losgelegt. Als es dann endlich soweit war und Boysetsfire die Bühne betraten, ging es noch wilder zu. Die Temperatur im Saal stieg, so dass es teilweise von der Decke tropfte.
Sänger Nathan Gray untermalte selbstsicher sein Coming Out mit pinkem Shirt, pinken Socken und pinkem Mikro. Er strahlte auf der Bühne in einem völlig neuen Licht.
Nach einer Stunde verließen Boysetsfire die Bühne, kamen aber für eine 3 Zugaben zurück. Diese begannen mit dem Hit „Freedom“ daraufhin folgte der Hit „My Empire“ und zum Abschluss gab es noch ein Tribute an die Bouncing Souls mit einem Cover.

Die Boysetsfire  Bilder findet Ihr hier

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/boysetsfireofficial

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.