BEAST IN BLACK – »Berserker« ab sofort erhältlich + enthüllen Performance & Lyricvideo zu ‘Born Again’ + geben erste Termine für 2018 bekannt!

 

Der Tag ist endlich gekommen, der »Berserker« ist los: Die internationale Heavy Metal-Truppe BEAST IN BLACK hat heute ihr langersehntes Debütalbum via Nuclear Blast Records veröffentlicht. Zur Feier des Tages hat die Band um ex-BATTLE BEAST-Gitarrist Anton Kabanen einen weiteren musikalischen Einblick in Form eines brandneuen Lyricvideos zu ‘Born Again’ online gestellt, dessen Basis die Studio-Performance von Sänger Yannis Papadopoulos (gefilmt und editiert von Stergios Kourou) bildet. Zu sehen gibt es den Clip hier: https://www.youtube.com/watch?v=TZcWVsDSqpE

Holt Euch »Berserker« jetzt: http://www.beastinblack.com/
Bestellt »Berserker« hier digital: http://nblast.de/BeastInBlackDigital

»Berserker« – Tracklist:

01. Beast In Black
02. Blind And Frozen
03. Blood Of A Lion
04. Born Again
05. Zodd The Immortal
06. The Fifth Angel
07. Crazy, Mad, Insane
08. Hell For All Eternity (Bonus Track – nur DIGI)
09. Eternal Fire
10. Go To Hell (Bonus Track – nur DIGI)
11. End Of The World
12. Ghost In The Rain

»Berserker« wurde von Anton in seinem Sound Quest Studio produziert. Das Cover-Artwork steht für die erneute Zusammenarbeit von Anton und Roman Ismailov, dem ursprünglichen BATTLE BEAST-Illustrator und -Künstler.

Das Album führt den Stil von Antons vorherigen Kompositionen, der ersten drei BATTLE BEAST-Alben, nahtlos fort. Von 80er-Metalbands wie JUDAS PRIEST, MANOWAR, W.A.S.P., BLACK SABBATH und ACCEPT inspiriert, ist »Berserker« zweifelsfrei ein exzellentes Heavy Metal-Werk. „Es geht sofort nach vorne, es ist eingängig und kraftvoll und hier und da sind auch symphonische Elemente eingeflossen“, fügt Anton hinzu. Auch was die Lyrics angeht, geht Kabanen seinen eingeschlagenen Weg konsequent weiter: „Bei vielen Songs, wie z.B. dem Titeltrack ‘Beast In Black’ oder ‘Zodd The Immortal’, habe ich mich enorm vom japanischen Manga und Anime »Berserk« inspirieren lassen.“

BEAST IN BLACK live 2018:

10.02.  FIN       Helsinki – Nosturi
20./21.07.       FIN       Laukaa – John Smith Rock Festival
29.06. – 01.07.            FIN       Helsinki – Tuska Open Air
15. – 18.08.     S          Falun – Sabaton Open Air

Die kürzlich gestartete Tour mit W.A.S.P. wurde gestern Abend leider vorzeitig beendet. Die Band ließ folgende Gründe über ihre Facebook-Seite verlauten: „Wir wurden nicht so behandelt, wie es uns versprochen worden war. Es tut uns wirklich Leid, aber wir können die Tour mit W.A.S.P. nicht fortsetzen. Ein großes Sorry an alle, die vorbeikommen und uns sehen wollten…“

—ABGESAGT—

Re-Idolized: »The Crimson Idol« 25th Anniversary World Tour

w/ W.A.S.P.
03.11.  E          Madrid – La Riviera
04.11.  E          Barcelona – Razzmatazz 1
05.11.  F          Limoges – CC John Lennon
07.11.  F          Lyon – Le Transbordeur
08.11.  I           Bologna – Estragon*
09.11.  I           Mailand – Live Club*
10.11.  CH       Lausanne – Les Docks*
11.11.  CH       Pratteln – Z7*
12.11.  NL        Tilburg – O13*
14.11.  D         Hamburg – Markthalle*
15.11.  D         Hannover – Capitol*
16.11.  D         Saarbrücken – Garage*
17.11.  D         Oberhausen – Turbinenhalle*
18.11.  D         Geiselwind – MusicHall*
20.11.  D         Frankfurt – Batschkapp
21.11.  D         Stuttgart – LKA Longhorn
22.11.  D         München – Backstage
24.11.  CZ        Hluk – Sports Hall
25.11.  PL        Warschau – Progresja
26.11.  A          Wien – Arena

*RAIN als Opener

—ABGESAGT–

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.