AMORPHIS – präsentieren zweiten Albumtrailer!

 

Die Melancholic Progressive Metaller AMORPHIS werden ihr 13. Studioalbum, das auf den Namen »Queen Of Time« hört, am 18. Mai via Nuclear Blast von der Leine lassen. Heute veröffentlicht die Band bereits den zweiten Albumtrailer, in dem sie mehr über den Titel, ihre musikalische Weiterentwicklung sowie die Texte der neuen Platte verrät. Schaut Euch das Video hier an: https://www.youtube.com/watch?v=uZisWEJNo68

alls Ihr den ersten Trailer noch nicht gesehen habt, könnt ihr dies hier nachholen:https://www.youtube.com/watch?v=Q5190lgEEwU

Außerdem ist bereits bereits die erste Single, ‘The Bee’, mit dazugehörigem Lyricvideo, das ihr Euch hier anschauen könnt, erschienen: https://www.youtube.com/watch?v=xf_4uvymwRw

Das Album kann in diversen Formaten vorbestellt werden (erhaltet ‘The Bee’ bei Bestellung der digitalen Version als Sofort-Download): http://nuclearblast.com/amorphis-queenoftime
Sichert Euch das Album schon jetzt als Pre-Save via Topsifyhttps://tools.topsify.com/follow/6834/pre-save-queen-of-time-by-amorphis

»Queen Of Time« – Tracklist:
01. The Bee
02. Message In The Amber
03. Daughter Of Hate
04. The Golden Elk
05. Wrong Direction
06. Heart Of The Giant
07. We Accursed
08. Grain Of Sand
09. Amongst Stars
10. Pyres On The Coast
Bonustracks (nur DIGI, 2LP und MAILORDER EDITION)
11. As Mountains Crumble
12. Brother And Sister

Das Cover-Artwork, das erneut vom französischen Künstler Jean “Valnoir” Simoulin von Metastazis entworfen wurde, fängt das Gefühl der Texte und der Musik ein. Mit Pekka Kainulainens (Texter) Worten ist das lyrische Thema universell: „Kulturen erheben sich, gedeihen und werden zerstört. Die Geschichte des Menschen ist die Geschichte des Suchens, Findens und Vergessens. Ein einziger Funke kann die Welt in Brand stecken, eine einzelne Idee kann eine neue Kultur entstehen lassen. Die Größten können in Bedeutungslosigkeit versinken, die Kleinsten können die Kraft für Veränderung aufbringen. Die Texte auf diesem Album sind entfernte Echos uralter Waldvölker aus einer Zeit, in der Bedeutungen von kosmischen Kräfte, die auch über Leben und Tod bestimmen, gelenkt wurden. Wenn die Verbindung verloren ging, suchten sie nach einer neuen Wissensquelle, orientierten sich neu und ein neues Zeitalter begann.“

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.