42 Decibel – Overloaded

© 42 Decibel

Geschrieben von Klaus Saalfeld
Band: 42 Decibel
Album: Overloaded
Plattenfirma: Steamhammer/SPV
Veröffentlichung: 23.06.2017

Das neue Album der argentinischen Rock’n Roller 42 DECIBEL wurde laut Promo „aufgenommen inspiriert von der Idee, möglichst viele Instrumente an ihre physischen Grenzen zu bringen“.

Keine Ahnung ob ihnen dieses Vorhaben gelungen ist, aber die zehn Titel des neuen Albums OVERLOADED können aus meiner Sicht nicht ganz halten, was die Plattenfirma etwas großspurig ankündigt.

Ihr Blues-Rock à la AC/DC ist dem Grunde nach ganz okay, hebt sich aber leider nur zu selten vom Durchschnitt ab und bietet kaum Momente, die in irgendeiner Form im Ohr hängen bleiben. Am ehesten kann noch das groovende „Brawler“ und der Blues-Rocker „Roadkiller“ überzeugen, der Rest tönt mehr oder weniger beliebig am Gehörgang vorbei.

Anhänger von Bands wie Rhino Bucket oder Bonafide können in die Scheibe sicherlich mal rein hören, sind jedoch meiner Meinung nach bei besagten Bands besser aufgehoben.

Trackliste:

  1. Whiskey Joint
  2. Dangerous Mess
  3. Brawler
  4. Roadkiller
  5. Hot Shot
  6. Half Face Dead
  7. Lost Case
  8. Cause Damage
  9. Double Itch Blues
  10. Cannon Fodder

Line-up:
Junior Figueroa: Vocals, Gitarre
Billy Bob Riley: Gitarre
Nicko Cambiasso: Drums
Chris Marck Towers: Bass

Mehr Infos:
https://de-de.facebook.com/42Decibelofficial/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.