Wilson 02.04.2015 – Köln – Live Music Hall

Geschrieben von Dirk Draewe

Hoch gelobt von der Musikfachpresse

Köln – Live Music Hall (dd). Wilson aus Detroit brachten erstmalig 2013 ihr Debüt-Album „Full Blast Fuckery“ auf den Markt und die Scheibe wurden vom Start weg von der Musikfachpresse hoch gelobt. Ich selbst hatte von der Band auch erst kurz vor ihrem Auftritt im Vorprogramm von Halestorm (siehe extra Bericht) gehört und daher lief ihre Scheibe die letzten Tage bei mir rauf und runter. Schwer begeistert von der Studiaufnahme, war ich nun aber auf die Live-Versionen der Songs gespannt und sollte nicht enttäuscht werden.

Beachtliche Fan-Base in der Halle
Leider hatte Wilson nur 30 Minuten Zeit, die Fans live zu begeistern und daher gab es zwischen den Songs nur wenig Ansagen von Frontman Chad, dafür aber umso mehr Musik. Die Band hatte aber in meinen Augen keine Mühe, das Publikum von der ersten Minute an auf ihre Seite zu ziehen und das lag nicht nur an der beachtliche Fan-Base in der Halle.

Wiskey statt Bier
Wie bei einer letzten Show üblich, überlegen sich die anderen Bands oder Crew-Mitglieder für die Band auch immer ein paar spassige Einlagen. So hatte Chad auf der Bühne ein Gestell mit der Aufschrift „Party“ und darin vier Bierflaschen mit unterschiedlichen Füllständen, welche er bei einem Song als Behelfsschlagzeug nahm. Am Schluss nahm er eine der Flaschen auf Ex, allerdings war statt Bier Wiskey drin und wer das schon mal selbst erlebt hat weiß, wie das knallt. Chad lies sich davon aber nur kurz beirren und rockte danach weiter was das Zeug hielt.

Man darf gespannt sein, was noch kommt
Ganz die Rampen-Sau lies es sich Chad nicht nehmen, im Stage-Diving-Style beim letzten Song ins Publikum zu springen und von den feiernden Fans bis zum Merchandise-Stand getragen zu werden. Ein würdiger Abschluss einer genialen Show und ich bin gespannt, wie sich Wilson noch weiter entwickeln. Ich freue mich schon jetzt auf ihr nächstes Live-Konzert und auf ihre neue Scheibe, die am 26.06.2015 veröffentlicht werden soll.

 Setlist Wilson

  • Before I Burn
  • If You Ever Leave Me I Will Find You
  • Passing On The Left
  • College Gangbang
  • Back In Black (ACDC cover)Better Off (Strictly Doods)
  • Susan Jane

© Photos by Dirk Draewe (www.draewe.de bzw. facebook.com/pixxelkunst)

 

Homepages:

Wilson im Internet

Wilson auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.