Magnum – Escape From The Shadow Garden – Live 2014

Geschrieben von Jörg Schnebele

Band: Magnum

Album: Escape From The Shadow Garden-Live 2014

Plattenfirma: Steamhammer/SPV

Veröffentlichung: 14.05.2015

 

Das Thema Magnum ist kein einfaches. Entweder man steht auf die Band, oder sie lässt einen kalt (wie es bei mir Jahre lang der Fall war). Bisher haben mich auch „Best Of-„ und „Live Outputs“ eher kalt gelassen. Seit 1972 ist die Band unterwegs; für mich war nie ganz nachvollziehbar, wie sie so lange überlebt haben.

Mit “Escape From The Shadow Garden Tour 2014 Live“ liegt mir zum ersten Mal eine Magnum Veröffentlichung vor, die mich aufhorchen lässt und mich veranlasst, die komplette CD durchzuhören.

Vielleicht bin ich über Bob Catleys Aktivitäten bei Avantasia Magnum affiner geworden, wer weiß. Jedenfalls hab ich mal angefangen reinzuhören und siehe da: es gefällt.

Möglich, dass die Qualität der Songs durch die druckvolle Produktion ins rechte Licht gerückt wird. Auf alle Fälle ist die Tracklist gut zusammengestellt, lediglich „How Far Jerusalem“ fällt aus der guten Songauswahl etwas ab, aber das ist jetzt mal ganz subjektiv.

Ansonsten überzeugen die anderen 11 Tracks. Für alle, die sich wie ich lange Jahre von Magnum ferngehalten haben, sei „Escape From The Shadow Garden-Live 2014“ wärmstens empfohlen. Allen Fans brauche ich die Platte eh nicht schönzureden.

Mein Urteil: sehr empfehlenswert!!

Tracklist:

1. Live ‚Til You Die

2. Black Skies

3. Freedom Day

4. Dance Of The Black Tattoo

5. Blood Red Laughter

6. Unwritten Sacrifice

7. How Far Jerusalem

8. Les Morts Dansant

9. Falling For The Big Plan

10. All England’s Eyes

11. Vigilante

12. Kingdom Of Madness

 

Homepages:

Magnum im Internet

Magnum  auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.