Headless Crown – Time For Revolution

Headless_Crown_Time_For_Revolution

Geschrieben von Jörg Schnebele

Band: Headless Crown

Album: Headless Crown

Plattenfirma: Massacre Records

Veröffentlichung: 04. Dezember 2015

 

“Time For Revolution” ist das Debütalbum der Schweizer Band Headless Crown.

Bevor ich in die Bio gesehen habe kamen mir beim Hören Gedanken an den traditionellen Metal der alten Schule in den Kopf.

Siehe da, die Inspirationen liegen bei den Eidgenossen bei Accept, Saxon, Iron Maiden, Judas Priest. Richtig getippt.

Von daher mal eine gute Basis; allerdings vermisse ich bei den elf Songs gewisse Überraschungen. Die komplette CD ist zu gleichförmig und die Songs kommen meiner Meinung nach nicht gleich auf den Punkt.

Dennoch gefallen mir Songs wie „Here Comes The Night“, „Reach Out For The Light” oder “Searching For My Soul” recht gut.

Will sagen:  “Time For Revolution“ ist beileibe kein schlechtes Album. Es hat Qualitäten, die aber nicht reichen, um es als Hammeralbum zu kategorisieren.

Ach ja, ein kleiner Hinweis zum Song „Stranded“: ähnelt der Riff am Anfang nicht total Brimstone’s „Heavy Metal Kids“? Ja, tut es, aber geil 😉

Tracklist:

  1. The World Screams
  2. Here Comes The Night
  3. Edge Of Sanity
  4. Stranded
  5. Reach Out For The Light
  6. Hellhounds
  7. Searching For My Soul
  8. Lonely Eagle
  9. Be Seeing You
  10. Evil Rising
  11. Men Or Machines

 

Homepages:

www.headlesscrown.com

https://www.facebook.com/headlesscrown.official/?fref=ts

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.