Drunken Swallows – Im Sturzflug Durch die Republik

Geschrieben von Jörg Schnebele

Band: Drunken Swallows

Album: Im Sturzflug Durch die Republik

Plattenfirma: Remedy Records (Soulfood)

Veröffentlichung: 26. Februar 2016

 

Die Oldenburger Punks Drunken Swallows hauen mit „Im Sturzflug Durch die Republik“ ein neues Gute-Laune-Scheibchen auf den Markt.

Da mir die Schwalben das erste mal unterkommen, bin ich erst einmal etwas irritiert: einen englischen Bandnamen, deutsche CD Titel… Aha…

„Im Sturzflug Durch die Republik“ erinnert erst einmal an die Hosen; führt man sich das Werk dann zu Gemüte, kommen bei mir dann sehr schnell Assoziationen zu Frei.Wild in den Kopf.

Langweilig wird es beim Durchhören der 12 Songs nicht; allerdings hab ich auch nicht das Gefühl, dass mich da etwas mehr packt.

Ich persönlich hab mit Punk nicht allzuviel am Hut; eben deshalb, weil für mich viele Bands sehr ähnlich klingen.

Klar hat jede einzelne Band den Anspruch, eigene Botschaften zu verbreiten; allerdings fehlt mir etwas die Exklusivität.

Meine Faves sind „Kommt mit uns“ und „Fackelzug des Wahnsinns“.

So eine Huldigung wie „Love St. Pauli“ fällt dann etwas aus dem Rahmen und gibt dem Scheibchen dann doch noch etwas Besonderes.

Kurz und gut: „Im Sturzflug Durch die Republik“ ist kein schlechtes Album und die Fans von Drunken Swallows werden es begeistert kaufen und hochloben.

Ich bin da mit meiner Beurteilung nicht objektiv genug und ziehe mich mal ganz neutral aus der Affäre.

Tracklist:

  1. Im Sturzflug durch die Republik
  2. Kommt mit uns
  3. One, Chew Free, Far..!
  4. So wie jeden Tag
  5. Kein Weg zurück
  6. Fackelzug des Wahnsinns
  7. Da wo du bist
  8. Das alte Lied
  9. In diesem Moment
  10. Ein bisschen Anarchie
  11. Love St. Pauli
  12. Die Welt ist nicht genug

 

Homepages:

http://www.drunkenswallows.de

https://www.facebook.com/Drunken-Swallows-113416412085014/?fref=ts

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.