Driving Mrs. Satan – Did You Mrs. Me?


Geschrieben von Jörg Schnebele

Band: Driving Mrs. Satan

Album: Did You Mrs. Me?

Plattenfirma: Agualoca (Indigo)

Veröffentlichung: 4. März 2016

 

Wow, was ich hier aus Italien erhalten habe, haut mich total um! Und zwar in negativer Weise.

Driving Mrs. Satan versprechen mal vom Namen her etwas vollkommen anderes, als das, was man dann zu hören bekommt.

Akustisch werden hier Klassiker verbraten so derbe, dass man bei den meisten Stücken gar nicht erkennt, um welches Stück es sich handelt.

Lediglich die „Iron Man“ Interpretation lässt erkennen, um was es geht.

Ich bin ja schon recht flexibel, was unterschiedliche Stile angeht. Bei Driving Mrs. Satan hört meine Flexibilität auf.

NEIN DANKE!!

Tracklist:

  1. Hungry For Heaven
  2. Iron Man
  3. Caught Somewhere In Time
  4. For Whom The Bell Tolls
  5. Antisocial
  6. Running Free
  7. Peace Sells
  8. The Unknown Knows
  9. Raining Blood
  10. Eyes Of A Stranger
  11. To Hell And Back
  12. Antisocial French Version)

 

Homepages:

http://drivingmrssatan.com/

https://www.facebook.com/drivingmrssatan/?fref=ts

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.