Doro – Strong And Proud

Doro

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Doro
Album: Strong And Proud
Plattenfirma: Nuclear Blast
Veröffentlichung: 24. Juni 2016

 

Goldkehlchen Doro back home! Strong And Proud ist ein Livealbum zu Doros 30 – jährigem Bühnenjubiläum. Und wo kann man das besser zelebrieren als dort, wo alles begann?
Natürlich fand das Konzert nicht in einer Schulaula statt, wo Doro vor 30 Jahren ihren ersten Auftritt mit der Schülerband Warlock hatte (ich hatte das Glück einen dieser, aus heutiger Sicht legendären Auftritte miterleben zu dürfen), sondern in der Philippshalle, aber eben nicht weit weg von besagter Schule, in Doros Heimatstadt.

Um es vorweg zu nehmen, in den vergangenen 30 Jahren hat Doro nichts von ihrer Spielfreude, ihrer Ausstrahlung und ihrem Charisma verloren. Die Playlist ist gut gewählt, enthält Stücke von der Warlock Ära bis heute, erweitert um wenige Coversongs.
Von letzteren ist der Accept Klassiker Balls To The Wall, gesungen im Duett mit Udo Dirkschneider, mein persönlicher Favorit.
Weitere Gäste von Doro waren Ex Iron Maiden Member Blaze Baily, Chris Cafferty von Savatage und Hansi von Blind Guardian. Also im Grunde eine persönliche Best of von Doro mit Special Guests.

Die Produktion des Albums gefällt mir sehr gut, es ist so die Grätsche zwischen gutem Sound und dem Einfangen von Stimmung und Emotionen des Publikums. Das ist für die Aufnahmeabteilung immer superschwer, aber hier ist es wirklich perfekt gelungen.
Zum Beispiel beim Song Für Immer, den Doro für die verstorbene Legende Ronnie James Dio zelebriert, hört man genau wie bewegt Doro in dem Moment ist.
Genauso empfinde ich es beiden Danksagungen zu Beginn von All We Are, welches das Album sehr eindrucksvoll enden lässt. Neben den genannten Stücken würde ich noch Raise Your Fist und mein Lieblingssong aus Doros Anfangstagen, Hellbound, als Anspieltips nennen.

Mit Strong And Proud hat Doro auf das Denkmal ihrer außergewöhnlichen Karriere noch ein weiteres Denkmal draufgesetzt. Sie hat eines der besten Livealben geschaffen, die ich in den letzten Jahren gehört habe.
Diese Scheibe ist ein Muss für jeden Doro Fan, ein Muss für jeden Metal Fan, und allen anderen rate ich zumindest einmal reinzuhören!

 

Tracklist:

  1. On the run
  2. Save my soul
  3. Raise your fist
  4. Fear of the dark
  5. Revenge
  6. Earthshaker rock
  7. Without you
  8. Rock till death
  9. Egypt (the chains are on)
  10. Für immer
  11. Hellbound
  12. Balls to the wall
  13. You re my family
  14. All we are

 

Mehr Infos:

http://www.doro.de
https://www.facebook.com/DoroPeschOfficial/?fref=ts

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.