Devilusion – EP

devilusioncover

Geschrieben von Marco Randel

Band: Devilusion

Album: EP

Plattenfirma: Selbstproduktion

Veröffentlichung: 11.04.2015

 

Die EP besteht aus sechs powervollen und energiegeladenen Songs.

Schon mit dem ersten Song „Intruder“ kommen Fans des klassischen Metals voll auf ihre Kosten. Die Stimme von Manos Fatsis geht nicht nur ins Ohr, sondern auch unter die Haut.

Schwungvoll präsentieren sich auch die weiteren Songs, wie zum Beispiel  „Almighty Hypocrites“ oder „Tribe of Slaves“.

Die eingängigen Gitarrenriffs machen es zu einem Genuss, den Jungs zuzuhören. In „Raising Hell“ zeigen die Jungs an den Gitarren, dass sie für eindrucksvolle Solis zu haben sind.

„Tribe of Slaves“ dürfte live niemanden mehr stillstehen lassen, schon die ersten Töne werden den Funken zum Publikum überspringen lassen.

Tracklist:

  1. Intruder
  2. Almighty Hypocrites
  3. Crown Of Gold
  4. Raising Hell
  5. Tribe Of Slaves
  6. The Four Horsemen

 

Homepages:

Devilusion im Internet

Devilusion auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.