Black Vulpine – Hidden Places


Geschrieben von Jörg Schnebele

Band: Black Vulpine

Album: Hidden Places

Plattenfirma: Moment of Collapse Records

Veröffentlichung: 11.09.2015

 

Black Vulpine ist eine junge Stoner Band aus Dortmund.

Mit „Hidden Places“ steht nun die erste CD Veröffentlichung in den Läden.

Gitarren und Gesang werden hier von Mädels übernommen; die Rhythmus Sektion ist in Männerhand. Das ist dann für mich auch schon das Bemerkenswerteste an „Hidden Places“ und Black Vulpine.

Ich kann wirklich nicht sagen, dass mich das Werk auch nur im Geringsten mitreißt… Vielleicht ist Stoner Mucke nichts für mich, vielleicht ist das Material auch einfach nur langweilig.

Versucht man das Ganze objektiv und neutral zu beurteilen muss man attestieren, dass hier aus dem Doom Bereich einfach zu viel geklaut wurde. Eigenständigkeit und eigene Trademarks sind nicht erkennbar; aber wem’s gefällt…..

 

Tracklist:

  1. Twisted Knife
  2. White Witch Woman
  3. Demons of Future
  4. Drowning in Lakes
  5. Dark Glow
  6. Mother of Pearl
  7. Devil’s Blanket
  8. Avra Kadavra
  9. The Bone Collector
  10. Purple Breeze
  11. The Forest

 

Homepages:

Black Vulpine im Internet

Black Vulpine auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.